Gefährlicher TikTok-Trend: So solltet Ihr Euer Steak auf keinen Fall zubereiten!

Internet - Don't try this at home! Eine ungewöhnliche Zubereitungsmethode hat auf der Video-Plattform TikTok hohe Wellen geschlagen. Allerdings sorgt der Koch-Trend nicht nur bei Gourmets für Unmut, sondern birgt auch große Gefahren.

Praktisch, aber unsicher: Das Toasten von Steaks ging auf TikTok viral.
Praktisch, aber unsicher: Das Toasten von Steaks ging auf TikTok viral.  © Screenshot/TikTok/itsmeju1iette

Als Userin Juliette auf ihrem hauptsächlich der Gaumenfreude gewidmeten Account "itsmeju1iette" einen Clip postete, in dem sie zwei Steaks in einem Toaster gart, hatte sie wohl keine bösen Absichten.

Zwar stieß es den Hobby-Sterneköchen in der Kommentarspalte des Tutorials sofort sauer auf, doch exotische Küchentipps sind quasi das Brot- und Buttergeschäft der TikTokerin mit knapp 150.000 Followern.

Außerdem gab der Erfolg ihr Recht: Inzwischen wurde das Video schon fast 16 Millionen Mal angesehen. Schon bald hatten sich auch zahlreiche Nachahmer gefunden, die die zeitsparende Methode selbst ausprobierten.

TikTok-Trend enthüllt kaum bekannte Nebenwirkung einer Schwangerschaft: Doch was steckt dahinter?
TikTok TikTok-Trend enthüllt kaum bekannte Nebenwirkung einer Schwangerschaft: Doch was steckt dahinter?

Das fleischige Toaster-Vergnügen ist aber offenbar nicht ganz unbedenklich.

Neben den Vorbehalten einiger Nutzer, ob das rohe Steak in der eigentlich für Brot gedachten Maschine überhaupt ausreichend erhitzt wird, schaltete sich darüber hinaus sogar die Londoner Feuerwehr in die Diskussion ein.

Warnung der Londoner Feuerwehr auf Twitter

Experten raten von der Toaster-Methode ab

TikTok-Userin Juliette (r.) präsentiert ihren Followern immer wieder außergewöhnliche Koch-Hacks.
TikTok-Userin Juliette (r.) präsentiert ihren Followern immer wieder außergewöhnliche Koch-Hacks.  © Screenshot/TikTok/itsmeju1iette

Auf Twitter teilte der offizielle Kanal der britischen Kameraden den ominösen Clip der jungen Frau und schrieb dazu: "Was esst Ihr zu Abend? In dieser #Electricalsafetyweek erinnern wir die Menschen daran, elektrische Produkte nur für den vorgesehenen Zweck zu verwenden. Bratet keine Steaks in einem Toaster."

Die Experten raten aus Sicherheitsgründen also ganz klar von der ungewöhnlichen Zubereitungsmethode ab.

Weitere Beiträge unter dem benutzten Hashtag offenbaren obendrein, wie schnell alltägliche Haushaltsgeräte bei Überbelastung oder Zweckentfremdung zu Kurzschlüssen und anderen Fehlfunktionen neigen.

Mann läuft 1400 Kilometer, um einer TikTok-Bekanntschaft seine Liebe zu beweisen - so reagiert sie
TikTok Mann läuft 1400 Kilometer, um einer TikTok-Bekanntschaft seine Liebe zu beweisen - so reagiert sie

Vielleicht muss Juliette ihr TikTok-Konzept also noch mal überdenken. Neben der Steak-Aktion hat die selbsternannte "Meisterköchin" nämlich auch bereits Burger auf dem Bügeleisen, Hot Dogs im Wäschetrockner und Spaghetti in der Kaffeemaschine zubereitet.

Titelfoto: Screenshot/TikTok/itsmeju1iette

Mehr zum Thema TikTok: