257 Packungen Pistazien geklaut! Mann greift in mehreren Supermärkten zu

Lindenberg - Ein Mann hat in einem Allgäuer Supermarkt sämtliche Packungen Pistazien geklaut und in einem Müllsack aus der Filiale getragen.

Voll auf die Nüsse... hatten es ein 46-Jähriger und seine 17 Jahre alte Komplizin in einem Allgäuer Supermarkt abgesehen. (Symbolbild)
Voll auf die Nüsse... hatten es ein 46-Jähriger und seine 17 Jahre alte Komplizin in einem Allgäuer Supermarkt abgesehen. (Symbolbild)  © 123rf/araukaria

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, nahmen die Beamten den 46-Jährigen und eine 17 Jahre alte Komplizin nach kurzer Flucht in Lindenberg im Landkreis Lindau fest.

Gegen Donnerstagmittag stellte "die Filialleiterin eines Verbrauchermarktes in der Staufner Straße in Lindenberg das Fehlen mehrerer Packungen Pistazien fest, nachdem in einer regionalen Schwesterfiliale kurz zuvor das gesamte Pistazienangebot entwendet worden war", teilte die Polizei mit.

"Aufgrund seines auffälligen Verhaltens konnte die aufmerksame Frau einen 46-jährigen Mann ausmachen, der die Ware in einem blauen Müllsack aus dem Verbrauchermarkt trug", heißt es weiter.

McDonald’s: Kunde ist empört, als er Big-Mac-Schachtel öffnet
Kurioses McDonald’s: Kunde ist empört, als er Big-Mac-Schachtel öffnet

Der Großteil der 257 Packungen stammt wohl aus dem anderen Supermarkt, wie die Polizei später am Tag mitteilte.

Den Wert der Pistazien bezifferten die Ermittler auf rund 850 Euro. Was der Mann mit den Nüssen vorhatte, war laut einem Polizeisprecher zunächst unklar.

Die Beamten gaben die geklauten Pistazien dem Supermarkt zurück und nahmen die Personalien des Mannes auf. Gegen ihn wird nun wegen Diebstahls ermittelt.

Titelfoto: 123rf/araukaria

Mehr zum Thema Kurioses: