Alien-Invasion? Bürger rufen verzweifelt die Polizei, doch die Beamten können nur lachen

Noida (Indien) - In Indien hatten einige Menschen Angst vor einer Alien-Invasion, weil sich ihnen ein unbekannter Gegenstand aus dem Himmel näherte. Viele riefen die Polizei, doch alles stellte sich als harmlos heraus.

Polizisten stellten das vermeintliche Alien sicher.
Polizisten stellten das vermeintliche Alien sicher.  © Noida Police

Wie New Delhi TV berichtete, erhielt die Polizei am gestrigen Samstag aus dem Großraum Noida im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh mehrere Notrufe, weil über der Stadt Dankaur ein unbekanntes Flugobjekt auftauchte. Die Menschen hatten "Angst vor einer außerirdischen Invasion", teilte ein Sprecher der lokalen Polizei dem Fernsehsender mit.

Wenig später landete der Gegenstand in einem Kanal in der Nähe des Dorfes Bhatta Parsaul. Einige Leute gingen dahin, um zu schauen, was die vermeintlichen Aliens dort machen würden. Doch es passierte nicht viel, die "Aliens" wackelten nur etwas herum. Später traf auch die örtliche Polizei ein und näherte sich dem unbekannten Ding.

Dann gaben die Beamten Entwarnung: "Es war ein mit Helium gefüllter Ballon, der in den Himmel gestiegen war und später wieder herunterkam und zwischen Büschen entlang des Kanals steckte", erklärte Polizist Anil Kumar Pandey dem TV-Sender.

Zu allem Unglück hatte der Ballon zudem die Form von Marvel-Superheld "Iron Man", der nun im Landeanflug wie ein roter Roboter aussah. "Dies war ein ungewöhnlicher Anblick, sodass einige Leute dachten, es sei ein Außerirdischer. Sie waren sehr besorgt", so der Beamte.

Das Zappeln des besonderen Ballons erklärt Pandey so: "Ein Teil des Ballons berührte das fließende Wasser im Kanal, was den Ballon zum Schütteln brachte. Für die Zeugen war dieser Anblick unbekannt, was für weitere ängstliche Beobachtungen sorgte."

Das vermeintliche Alien ist nur ein "Iron Man"-Luftballon

Von wo der Ballon in die Luft stieg und wem er gehörte, ist den Beamten noch ein Rätsel. Die Ermittlungen dazu laufen jedoch bereits.

Titelfoto: Noida Police

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0