Frau erfährt durch DNA-Test, dass sie mit ihrem Ehemann verwandt ist

Netz - Nachdem sie einen DNA-Test für ihren Mann durchführen lassen hat, um mehr über dessen Vorfahren zu erfahren, klappte ihr die Kinnlade nach unten. Damit hatte sie nun wirklich nicht gerechnet.

Die junge Frau konnte ihren Augen kaum trauen, als sie das Ergebnis sah. (Symbolbild)
Die junge Frau konnte ihren Augen kaum trauen, als sie das Ergebnis sah. (Symbolbild)  © 123RF/fizkes

Wie "u/SovLotus" am Freitagmorgen auf ihrem Reddit-Account teilte, hatte ihr Mann kurz zuvor noch erfahren, dass seine Vorfahren dem Stamm der Seminolen angehörten.

Das Paar reagierte begeistert. Schließlich waren auch die Ahnen der jungen Frau Stammesmitglieder der Chickasaw gewesen – und das auch im US-Bundesstaat Oklahoma.

"u/SovLotus" konnte es kaum erwarten, die Probe ihres Lieblings durch eine Datenbank laufen zu lassen.

Frau bekommt Restaurant-Rechnung: Als sie einen Extraposten sieht, verschlägt es ihr die Sprache!
Kurioses Frau bekommt Restaurant-Rechnung: Als sie einen Extraposten sieht, verschlägt es ihr die Sprache!

"Also habe ich etwas Ahnenforschung auf der mütterlichen Seite der Familie meines Mannes betrieben", schrieb sie auf Reddit.

"Ich fand seinen Ururgroßvater, der offiziell Seminolen-Indianer ist. Wir waren begeistert, denn wir fanden heraus, dass seine Großmutter ebenfalls in Oklahoma auf Seminolengebiet geboren wurde."

Sie begann also, weiter nachzuforschen - und zog eine Augenbraue in die Luft, als sie mit einem Mal auf den Mädchennamen ihrer Mutter stieß.

Frau kann mittlerweile über das Ergebnis scherzen

Ihre Ururgroßmutter ist die Urururgroßtante ihres Mannes. (Symbolbild)
Ihre Ururgroßmutter ist die Urururgroßtante ihres Mannes. (Symbolbild)  © 123rf/fotoquique

"Ich recherchiere also weiter und finde heraus, dass [seine Vorfahren] im Chickasaw-Gebiet in Oklahoma geboren wurden."

Ganz aufgeregt suchte sie daraufhin nach dem Stammbaum ihrer Mutter.

"Und da habe ich sie gefunden. Die Frau, die uns verbindet. Meine Ururgroßmutter und die Urururgroßtante meines Mannes."

Warten wie im Wohnzimmer: Unbekannte machen Bahnhof zur Wohlfühl-Oase
Kurioses Warten wie im Wohnzimmer: Unbekannte machen Bahnhof zur Wohlfühl-Oase

Sofort musste sie daran denken, wie ihre Schwiegermutter bei dem Kennenlerntreffen sagte, dass sie das Gefühl habe, dass "u/SovLotus" ein Teil von ihr sei – "witzig, wie es manchmal läuft".

Mittlerweile sind die junge Frau und ihr Ehemann bereits seit etwas mehr als einem Jahr verheiratet und haben ein gemeinsames Kind zusammen.

Kein Wunder also, dass das DNA-Test-Ergebnis für beide im ersten Moment ein ordentlicher Schock war. Mittlerweile kann die Reddit-Nutzerin jedoch darüber scherzen.

So gab sie in einem Kommentar an: "Gibt's hierfür nicht eine Pornokategorie? Sieht so aus, als wären wir jetzt im Geschäft."

Titelfoto: 123RF/fizkes

Mehr zum Thema Kurioses: