Frau heilt jahrelange Krankheit durch 6-Euro-Produkt

Ballymoney - Jahrelang hatte die Britin Victoria Murray (30) unter einer schweren Hautkrankheit zu leiden. "Hast du dich verbrannt?", war eine Frage, die sie oft zu hören bekam. Doch dann nahm ihr Leben eine dramatische Wendung.

Rosacea betrifft meist Frauen. Die Hautrötungen können am gesamten Körper auftreten (Symbolbild).
Rosacea betrifft meist Frauen. Die Hautrötungen können am gesamten Körper auftreten (Symbolbild).  © 123RF/steklo

Scham, Wut, Verzweiflung, all das war Victoria nur allzu bekannt. Die 30-Jährige litt unter Rosacea, einer Hautkrankheit, die meist das Gesicht betrifft und mit Hautrötungen beginnt.

Diese können sich drastisch verschlimmern. Die Betroffenen leiden meist unter Schmerzen. Die Erkrankung lässt sich oftmals nicht dauerhaft heilen, jedoch können die Symptome abgemildert werden.

Bei Victoria hinterließ Rosacea Beulen und mit Eiter gefüllte Flecken, ähnlich wie bei Akne, die ihr Gesicht purpurrot färbten. Sie sah aus, als hätte sie einen dauerhaften Sonnenbrand oder, wie einige behaupteten, zu viel Alkohol getrunken.

Victorias Arme und Beine waren trocken und fleckig. Jeder Versuch, Bräune vorzutäuschen, machte die Sache nur noch schlimmer. Denn diese setzte sich an den Flecken fest und hinterließ eine Kombination aus trockenen, weißen und dunklen Klecksen. 

Die junge Frau sprach mit dem britischen Magazin "The Sun" darüber, wie sie mit ihrer Hautkrankheit lebte und wie es ihr schließlich gelang, diese zu heilen. "Meine Haut machte mich so unglücklich", berichtete sie.

"Sowohl meine Freunde als auch völlig Fremde fragten mich, ob ich mich verbrannt oder getrunken hätte oder ob mir etwas peinlich wäre. Dadurch fühlte ich mich natürlich noch viel verlegener und unbehaglicher. Das alles hatte einen massiven Einfluss auf mein Selbstbewusstsein. Meine psychische Gesundheit war auf einem absoluten Tiefstand."

Ein Beauty-Produkt veränderte Victoria Murrays Leben

Teure Behandlungen für reine Haut? Das muss nicht sein!
Teure Behandlungen für reine Haut? Das muss nicht sein!  © 123RF/steklo

Victoria vermied den Kontakt mit anderen Menschen bereits als Teenager. Zwar ging sie zur Schule, doch ihr soziales Leben war stark eingeschränkt.

Manchmal versuchte sie stundenlang verzweifelt, ihr Gesicht zuerst mit Make-up zu bedecken, was jedoch aufgrund der schuppigen Beschaffenheit ihrer Haut nicht funktionierte.

Daher versteckte sie ihre Arme und Beine mit langen Kleidern, doch das machte ihre empfindliche Haut nur noch schmerzhafter.

Victorias Verlegenheit wandelte sich schließlich in Depressionen wegen ihres Aussehens. Sie fühlte sich hässlich, anders, schrecklich und sogar krank. Ihre Gefühle verwandelten sich dann in Wut, als sie sich immer wieder fragte: "Warum ich?"

Doch dann gab es einen Wendepunkt in ihrem Leben. Eine Creme für umgerechnet rund 6 Euro sollte alles verändern.

Eine Cousine empfahl ihr Produkte der Marke Childs Farm.

Nach wenigen Tagen konnte die 30-Jährige erste Ergebnisse beobachten. Ihr Gesicht sah viel schöner aus, sie konnte sogar wieder Make-up tragen!

Endlich kann Victoria wieder aus ganzem Herzen strahlen

Auch die Haut an ihren Armen und Beinen hatte sich wesentlich verbessert. Die Britin konnte endlich die Kleidung anziehen, von der sie immer geträumt hatte.

Der Aufschwung in Victorias Selbstwertgefühl hatte ihr sogar geholfen, die Liebe zu finden. Sie sagte: "Ich fühle mich jetzt eigentlich wie ein Mädchen in meinem Alter. Ich habe einen Freund, wir sind jetzt verlobt ist, und wir werden am 7. Oktober 2021 heiraten."

"Ich habe mir mein Kleid schon ausgesucht. Es ist ärmellos, ich hätte niemals gedacht, dass ich mich dabei wohlfühlen würde, es zu tragen!"

Titelfoto: 123RF/steklo

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0