Frau will Freund kreatives Geschenk machen und lacht sich schlapp

Newcastle (Australien) - Eigentlich wollte Jasmine Skinner ihrem Freund ein ganz besonderes Geschenk zu Weihnachten machen und einen ihrer Lieblingsschnappschüsse mit Farbe und Pinsel verewigen. Doch irgendwie war das Ergebnis ganz anders als erwartet.

Der junge hübsche Mann ist auf dem fertigen Bild kaum wiederzuerkennen.
Der junge hübsche Mann ist auf dem fertigen Bild kaum wiederzuerkennen.  © Montage: Twitter/Screenshot/JasmineSkinner_

Online hatte sie ein Malen-Nach-Zahlen-Porträt ihres Freundes bestellt - und es schlagartig bereut.

Als sie die Vorlage nämlich kurz darauf in den Händen hielt, wurde sie erstmals stutzig. Alles wurde jedoch noch viel schlimmer, als sie begann, dem Ganzen etwas Farbe zu verleihen. Dabei wurde ihr eines nämlich ganz schnell klar: Das hier gehörte auf gar keinen Fall unter den Weihnachtsbaum, sondern in den Müll!

Davor musste sie sich jedoch noch einmal an Twitter wenden. Denn so hässlich das Bild auch geworden ist, so lustig ist es auch. Und sie selbst konnte gar nicht mehr aufhören zu lachen.

"Ich pinkle mir gleich ein! Eigentlich wollte ich süß sein und meinem Freund ein Malen-Nach-Zahlen-Bild zu Weihnachten schenken, und so sieht es jetzt aus, hahahahaha, frohe Weihnachten, mein Schatz!"

Dazu teilte sie das ursprüngliche Foto, welches sie malen wollte und ihren kläglichen Versuch, das Beste aus der missratenen Vorlage zu machen.

Und dass sie sich dabei vor Lachen nicht mehr halten kann, ist einfach nur mehr als verständlich: Irgendwie sind auf dem Bild weder seine Augen noch sonstige Gesichtsstrukturen zu erkennen. Insgesamt ist es überhaupt schwierig, einen Menschen auszumachen.

Jasmine kann nicht aufhören zu lachen - und das Internet stimmt mit ein

Die Twitter-Nutzer lieben das skurrile Geschenk und kommen aus dem Lachen gar nicht mehr heraus.

Während der Tweet mittlerweile mehr als 36.000 Likes bekommen hat, ist Jasmine schmunzelnd am Verzweifeln. Schließlich hat sie dafür Geld bezahlt.

Doch auch dafür haben ihre Follower die perfekte Lösung: Sie flehen die junge Frau an, das Bild trotzdem zu verschenken und dabei so zu tun, als wäre sie selbst total stolz darauf. Das dürfte allemal für ein interessantes Weihnachten sorgen.

Titelfoto: Montage: Twitter/Screenshot/JasmineSkinner_

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0