Frau wird von Lidl abgewiesen, weil sie ein "unangemessenes Outfit" trägt

Dublin (Irland) - Sie wollte gerade den Supermarkt betreten, wurde jedoch von einem Wachmann schroff zur Seite gezogen. Einer irischen Lidl-Shopperin wurde der Einkauf aufgrund ihres Outfits verboten.

Eine irische Senatorin hat sich über die Discounter-Kette Lidl beschwert.
Eine irische Senatorin hat sich über die Discounter-Kette Lidl beschwert.  © Tomáš Martínek/123RF

Dies behauptet zumindest die irische Senatorin Lynn Ruane auf ihrem Twitter-Kanal.

Der Wachmann einer Lidl-Filiale in Dublin teilte ihr mit, dass ihr Outfit unangemessen sei und sie sich besser verhüllen müsse.

Lynn war in der Tat sommerlich gekleidet, aber seit wann ist dies ein Grund, nicht mehr einkaufen gehen zu dürfen?

Dies fragte Lynn auch ihre Follower: "Ich hatte einen Sarong um meine Taille, um die untere Hälfte meines Körpers zu bedecken. Männer laufen dort ständig in Shirts herum und zeigen mindestens genauso viel Haut", schrieb Lynn.

Die Frau, die als Senatorin in Dublin arbeitet, fühlte sich nach dem Vorfall sehr "verlegen" und konnte den Umgang mit ihr nicht nachvollziehen.

Nachdem sie das Kuriosum auf Twitter publik machte, meldete sich schon bald Lidl zu Wort, um die Sache wieder gut zu machen.

"In dem Bestreben, soziale Distanzierung zu wahren, gibt es in den Geschäften ein erhöhtes Sicherheitsniveau, und viele unserer Wachen sind mit den Geschäftsrichtlinien nicht allzu vertraut", rechtfertigte sich der Discounter.

Und weiter: "Wir haben uns mit der Kundin in Verbindung gesetzt, um uns direkt zu entschuldigen, und wir haben das Unternehmen kontaktiert, um sicherzustellen, dass alle mit Lidl beauftragten Mitarbeiter Dritter erneut über die Richtlinien informiert werden."

Ob Lynn mit dieser Entschuldigung zufrieden war? Auf Twitter äußerte sie sich jedenfalls positiv über die schnelle Reaktion und gelungene Kommunikation des Discounters.

Titelfoto: Tomáš Martínek/123RF, Twitter Screenshot @SenLynnRuane

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0