Mann kauft Freundin sündhaft teuren Verlobungsring: Ihre Reaktion ist ein Schlag ins Gesicht

USA - Wenn es um die Auswahl des Verlobungsrings geht, steht Männern zumeist eine schwierige Entscheidung bevor. Genau so war es auch bei einem Reddit-Nutzer. Dieser legte sich so richtig ins Zeug, doch seine Verlobte war alles andere als begeistert.

Eigentlich lief die Verlobung gut, bis die Freundin anfing, Fragen zu stellen. (Symbolbild)
Eigentlich lief die Verlobung gut, bis die Freundin anfing, Fragen zu stellen. (Symbolbild)  © 123RF/rawpixel

Auf der sozialen Internet-Plattform Reddit in der Kategorie "Bin ich das Ar***loch?", machte er seinem Kummer Luft und erzählte die ganze Story.

Der anonyme Mann schrieb, dass er ganze zehn Jahre gespart hatte, um seiner Freundin einen ganz besonderen Verlobungsring anfertigen zu lassen. Dafür blätterte er stolze 20.000 US-Dollar (umgerechnet rund 16.500 Euro) hin.

Statt eines natürlichen Diamanten ließ er einen synthetischen im Labor schleifen. Als der User den fertigen Ring abholte, war er überzeugt, dass er seiner Partnerin gefallen würde. Also machte er ihr einen romantischen Antrag. Alles lief gut, die Angebetete sagte "Ja".

Luxusyacht von Capri-Sonne-Chef kracht in Hafen - der stellt klar: Ich war's nicht!
Kurioses Luxusyacht von Capri-Sonne-Chef kracht in Hafen - der stellt klar: Ich war's nicht!

Auch der Ring gefiel ihr - bis sie anfing, seltsame Fragen zu stellen: "Sie fragte mich, wie viel ich für ihren Ring ausgegeben hatte. Ich sagte ihr, dass ich etwa 20.000 Dollar dafür bezahlte, die ich in den letzten zehn Jahren beiseite gelegt hatte. Sie war zunächst verblüfft."

Und weiter: "Aber später wurde sie misstrauisch, dass ich es geschafft hatte, einen so großen Stein (3,6 Karat) für den Preis zu bekommen. Sie verlangte das Diamant-Zertifikat zu sehen."

Verlobte verlangt, den Ring umzutauschen

Weil es sich bei dem Stein um keinen echten Diamanten handelte, wollte die Frau ihn umtauschen. (Symbolbild)
Weil es sich bei dem Stein um keinen echten Diamanten handelte, wollte die Frau ihn umtauschen. (Symbolbild)  © 123RF/czardases

Zunächst dachte der Mann, seine Verlobte wäre besorgt darüber, dass er eine Fälschung gekauft hätte. Doch als sie auf dem Zertifikat sah, dass es sich bei dem Diamanten um einen aus dem Labor und nicht um einen echten handelte, wurde sie sauer.

"Diese Reaktion verblüffte mich aus mehreren Gründen. Erstens hatte ich ihr immer gesagt, dass ich von der natürlichen Diamanten-Industrie nicht begeistert bin und zweitens habe ich extra ihre Mutter und Freunde dazu befragt, ob es ihr etwas ausmachen würde, wenn es sich um einen synthetischen Diamanten handeln würde. Und sie sagten alle, dass es kein Problem wäre", so der User besorgt.

Nun will seine Verlobte den laborgezüchteten Stein mit einem echten Diamanten austauschen lassen. Für den Mann ist das aber ein großes Problem:

Frau staunt nicht schlecht, als sie diesen Zettel an ihrem Auto findet
Kurioses Frau staunt nicht schlecht, als sie diesen Zettel an ihrem Auto findet

"Ich habe Monate damit verbracht, den perfekten Ring für sie zu finden. Also sagte ich 'Nein' und sagte, wenn sie den Ring zurückgeben und unsere Beziehung beenden wolle, sei das okay, aber ich würde ihn nicht umtauschen."

Reddit-User können Reaktion der Verlobten nicht verstehen

Ob der Mann die Beziehung doch noch retten konnte und die Hochzeit stattfinden wird, ist unklar. (Symbolbild)
Ob der Mann die Beziehung doch noch retten konnte und die Hochzeit stattfinden wird, ist unklar. (Symbolbild)  © 123RF/Oleg Parylyak

Der Streit eskalierte, seine Freundin zog zu ihren Eltern. Viele ihrer Freunde rieten dem Mann nun, einfach nachzugeben und den Ring auszutauschen. Nun überlegt er wirklich, ob er es tun sollte.

Viele Reddit-User waren sich einig und empfanden die Reaktion der Verlobten einfach drüber. Einer kommentierte: "Du hast 20.000 Dollar für den Ring ausgegeben und sie ist nicht glücklich? Was wird für sie je genug sein?"

Eine Nutzerin schrieb: "Ich habe nicht ein einziges Mal daran gedacht, meinen Mann zu fragen, wie viel er für den Ring ausgegeben hat. Die Größe, die Fassung, der Preis - alles spielt keine Rolle."

Wofür sich der Mann nun entschieden hat und ob er die Beziehung bzw. die anstehende Hochzeit noch retten konnte, bleibt unklar.

Titelfoto: 123RF/rawpixel

Mehr zum Thema Kurioses: