Mann öffnet eine Packung Chips: Was er darin findet, macht ihn sprachlos

Leicestershire (England) - Da staunte David Boyce (38) nicht schlecht: So etwas hatte er in seinem Leben noch nicht gesehen!

Was für ein kurioser Anblick: In seiner Chips-Packung fand dieser Mann eine ganze Kartoffel!
Was für ein kurioser Anblick: In seiner Chips-Packung fand dieser Mann eine ganze Kartoffel!  © Twitter/Screenshot/DrDavidBoyce

Der Physiklehrer war gerade dabei gewesen, es sich im Bradgate Park im englischen Leicestershire gemütlich zu machen und ein paar Hirsche zu beobachten, als er sich dazu entschloss, einen Snack zu sich zu nehmen.

Er zog also eine Tüte Knabberzeug aus seinem Rucksack und vergrub seine Hand darin, nur um wenige Sekunden darauf verwundert die Stirn zu runzeln.

Was er darin vorfand, waren nämlich keine knusprigen Chips. Stattdessen hielt er mit einem Mal eine ganze Kartoffel in der Hand!

Rettungskräfte eilen zu Unfall mit Milchlaster: Doch sie sind einen Tag zu spät
Kurioses Rettungskräfte eilen zu Unfall mit Milchlaster: Doch sie sind einen Tag zu spät

"Für einen Moment war ich einfach nur sprachlos", schmunzelte er in einem Gespräch mit Lincolnshire Live.

"Zuerst dachte ich: 'Wie kann das überhaupt hier drin sein?' und dann dachte ich: 'Was für ein Champion, dieser kleine Kerl ist ein Überlebenskünstler - die kleine Kartoffel, die sich weigerte, ein Chip zu werden.'"

Ein Bild seiner kuriosen Entdeckung teilte er schließlich auf Twitter mit den Worten: "So, ich habe heute eine Packung von Kettle Chips geöffnet, um darin keine Chips zu finden. Nur eine ganze Kartoffel."

Die Nutzer der Plattform reagierten begeistert und kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.

Auf Twitter teilte er ein Bild seines kuriosen Funds

Boyce überlegt, die Kartoffel einzuscannen, um einen 3D-Druck daraus zu machen

David Boyce (38) ist noch immer fasziniert von seinem kuriosen Fund.
David Boyce (38) ist noch immer fasziniert von seinem kuriosen Fund.  © Twitter/Screenshot/DrDavidBoyce

Was er nun mit diesem kleinen Fundstück anfangen soll, weiß Boyce noch nicht so richtig.

"Ich habe darüber nachgedacht, es einzuscannen und einen 3D-Druck davon anzufertigen, um es in eine Statue einzubauen, die mich für immer an diesen glorreichen Moment erinnern wird", scherzte er gegenüber dem Magazin.

"Das war vielleicht nicht der beste Moment in meiner wissenschaftlichen Karriere, aber ich nehme, was ich kriegen kann."

Frau hängt Hakenkreuz-Flagge ins Schlafzimmer: Schockierte Nachbarn rufen Anti-Terror-Einheit
Kurioses Frau hängt Hakenkreuz-Flagge ins Schlafzimmer: Schockierte Nachbarn rufen Anti-Terror-Einheit

Zwar reagierte der 38-Jährige im ersten Moment erstaunt und auch ein wenig enttäuscht darüber, dass er keine Chips zu sich nehmen konnte.

Glücklicherweise kam dies zwar unerwartet. Der Brite war jedoch vorbereitet und hatte weitere Snacks zum Knabbern dabei!

Titelfoto: Bildmontage: Twitter/Screenshot/DrDavidBoyce (2)

Mehr zum Thema Kurioses: