Obwohl er im Knast sitzt und sie sich noch nie getroffen haben: Frau will verurteilten Mörder heiraten!

Bristol - Sie kennen sich nur übers Telefon, aber sind trotzdem verrückt nacheinander: Eine Britin ist mit einem verurteilten Mörder aus den USA verlobt, obwohl sie sich noch nie persönlich gesehen haben.

Laura Marie O’Sullivan (32) und Terrell Ravon Reese (31) kennen sich nur übers Handy - trotzdem wollen die beiden heiraten.
Laura Marie O’Sullivan (32) und Terrell Ravon Reese (31) kennen sich nur übers Handy - trotzdem wollen die beiden heiraten.  © facebook.com/lauramarie.osullivan.9

Die 32-jährige Laura Marie O’Sullivan ist sich absolut sicher, dass dieser Mann der Richtige für sie ist: Terrell Ravon Reese, 31 Jahre alt und wegen Mordes zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt.

In ihren Augen sei er "alles, was ich jemals wollte", berichtet nun unter anderem der britische "Mirror". Die Beziehung der beiden kam dabei aber ziemlich außergewöhnlich zustande.

Kennengelernt haben sie sich im Oktober vergangenen Jahres über eine App, dank der sich Insassen Brieffreunde außerhalb der Gefängnismauern suchen können. Nach nur zwei Monaten machte der 31-Jährige seiner Angebeteten dann übers Telefon einen Antrag - und sie sagte Ja!

Irre Schulregeln! WC-Verbot während des Unterrichts - Mädchen brauchen roten "Periodenpass"
Kurioses Irre Schulregeln! WC-Verbot während des Unterrichts - Mädchen brauchen roten "Periodenpass"

"Ich dachte, das ist wahnsinnig und verrückt, aber ich konnte meine Gefühle nicht kontrollieren und mein Herz nicht aufhalten", sagt die 32-Jährige aus der englischen Stadt Bristol. Trotzdem hält das Paar bislang ausschließlich über das Handy und über Briefe Kontakt zueinander, ihre Liebe scheint das aber nicht bremsen zu können.

Sie haben sich auch schon den Namen des jeweils anderen auf die Hände tätowieren lassen. Und Telefonsex hätten sie ebenfalls miteinander - das würde Laura sogar "mehr befriedigen" als mit einem Mann direkten Geschlechtsverkehr zu haben.

Laura Marie O’Sullivan und Terrell Ravon Reese - ein außergewöhnliches Pärchen

Die Hochzeit soll nächstes Jahr im Gefängnis stattfinden

Dass der US-Amerikaner wegen Mordes hinter Gittern sitzt, stört die vierfache Mutter nicht allzu sehr. Im Jahr 2009 hatte der damals 18-Jährige gemeinsam mit einem Partner in Detroit einen Teenager ausgeraubt - der Partner erschoss den Teenager und entkam. Terrell wurde zu 40 Jahren Haft verurteilt.

"Er hat den Abzug nicht betätigt", sagt Laura dazu. "Er war jung und dumm, zur falschen Zeit am falschen Ort. Und deswegen sitzt er nun die meiste Zeit seines Lebens im Knast."

Sobald der nötige Papierkram geklärt ist, wolle die Britin endlich in die Vereinigten Staaten reisen und ihrem zukünftigen Ehemann zum ersten Mal persönlich begegnen. Die Hochzeit soll dann im nächsten Jahr stattfinden - natürlich auch im Gefängnis.

"Ich habe mein Leben aufgegeben für einen Mann, den ich noch nie getroffen habe", so die 32-Jährige. Überglücklich sei sie trotzdem mit ihrem Angetrauten.

Titelfoto: facebook.com/lauramarie.osullivan.9

Mehr zum Thema Kurioses: