Paar streitet sich: Smartwatch setzt Notruf ab, Polizei im Großeinsatz!

Hohenburg - Ein streitendes Paar und eine Smartwatch: Diese Kombination hat in Bayern einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Vier Polizeistreifen sind in Hohenburg in Bayern aufgrund des Notrufs der Smartwatch letztlich zum Einsatzort geeilt! (Symbolbild)
Vier Polizeistreifen sind in Hohenburg in Bayern aufgrund des Notrufs der Smartwatch letztlich zum Einsatzort geeilt! (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Als die junge Frau und ihr Lebensgefährte in der gemeinsamen Wohnung in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzbach in einen lautstarken Konflikt gerieten, trug diese ihre elektronische Armbanduhr, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Smartwatch registrierte, dass der Puls der Frau während des Streits deutlich anstieg - und setzte am Montag deshalb automatisch einen Notruf ab.

Der entsprechende Notrufdisponent hörte am Telefon nur laute Schreie - ein Gespräch kam nicht zustande. Er ging darum davon aus, dass die Frau in Not war, und schickte die Polizei nach Hohenburg.

Schlägt fast jeder sein Ei falsch auf? Koch verrät Trick, wie es richtig gehen soll!
Kurioses Schlägt fast jeder sein Ei falsch auf? Koch verrät Trick, wie es richtig gehen soll!

Vier Streifen fuhren zu der Wohnung. Dort stellten die Beamten dann fest, dass die Smartwatch den Alarm lediglich unbeabsichtigt ausgelöst hatte.

Mit Sicherheit werde die junge Frau die Alarmfunktionen ihrer Uhr nun neu einstellen, meinte ein Polizeisprecher.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Kurioses: