Polizei zieht "Disco-Auto" aus dem Verkehr

Donauwörth - Die Polizei hat in Donauwörth im schwäbischen Landkreis Donau-Ries ein kurioses Auto gestoppt.

Das Auto leuchtete wie eine Discokugel. (Symbolbild)
Das Auto leuchtete wie eine Discokugel. (Symbolbild)  © dacosta/123RF

Der Wagen leuchtete nämlich wie eine Discokugel.

Das Auto eines 21-Jährigen sei mit bunten LED-Leisten ausgestattet gewesen, die am Unterboden und in die Radkästen geklebt waren, hieß es in einer Mitteilung der Polizei vom Samstag über den Vorfall vom Freitagnachmittag.

Kabel von den Leuchtleisten führten in den Innenraum, sodass sie von dort bedient werden konnten.

Mann öffnet eine Packung Chips: Was er darin findet, macht ihn sprachlos
Kurioses Mann öffnet eine Packung Chips: Was er darin findet, macht ihn sprachlos

"Da durch die Beamten weitere erhebliche Mängel am Fahrzeug festgestellt wurden, wurde die Weiterfahrt unterbunden."

Der Fahrer sowie der Halter des Autos müssten nun mit einer Anzeige rechnen.

Titelfoto: dacosta/123RF

Mehr zum Thema Kurioses: