Rehe fressen Grabbepflanzungen auf Friedhof: Jetzt wird gejagt

Haldensleben - Auf dem städtischen Friedhof Haldensleben tut sich eine Gruppe Rehe immer wieder an Grabbepflanzungen und jungen Bäumen gütlich - jetzt muss sie weichen.

In Haldensleben lässt sich eine Gruppe Rehe Grabbepflanzungen schmecken. Jetzt sollen sie gejagt werden. (Symbolbild)
In Haldensleben lässt sich eine Gruppe Rehe Grabbepflanzungen schmecken. Jetzt sollen sie gejagt werden. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Ein Jäger soll demnächst auf dem Friedhof auf die Pirsch gehen und die rund fünf Tiere schießen, teilte die Stadt am Donnerstag mit.

Der Landkreis als untere Jagdbehörde habe eine entsprechende Ausnahmegenehmigung erteilt.

Erstmals am 30. November werde der Friedhof zum Zweck der Jagd ab dem Nachmittag geräumt und verschlossen.

"Die Verwaltung bittet um Verständnis für diese Maßnahme, anders ist jedoch dem Problem nicht beizukommen", hieß es.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Kurioses: