Schwarze Meerjungfrau: Supermarkt sorgt mit rassistischem T-Shirt für Eklat

Dover (Großbritannien) - Hätte die britische Supermarktkette Tesco hier genauer hinsehen müssen? In deren Produktsortiment schlich sich ein T-Shirt mit zweifelhaftem Aufdruck ein. Eine Kundin reagierte sehr erbost.

Tesco steht bei seinen Kunden nicht zum ersten Mal in der Kritik. Den jüngsten Anlass zur Beschwerde lieferte nun ein zweideutiges T-Shirt.
Tesco steht bei seinen Kunden nicht zum ersten Mal in der Kritik. Den jüngsten Anlass zur Beschwerde lieferte nun ein zweideutiges T-Shirt.  © Milan Surkala/123RF

Katie Wells war entsetzt, als sie dieses T-Shirt bei ihrer örtlichen Tesco-Filiale in Dover zum Verkauf sah.

Das Design zeigt eine Meerjungfrau mit schwarzer Hautfarbe, dazu die Worte: "Das ist nicht meine Meerjungfrau ... ihr Haar ist zu flauschig".

"Ich habe den Text auf dem Shirt gelesen und war wirklich schockiert. Es ist nichts, was ein Kind auf einem T-Shirt lesen sollte, und es verewigt ein Stereotyp - es ist Rassismus", so Katie Wells.

"Tesco muss besser werden. Sie müssen ihr Einkaufsteam eindeutig diversifizieren und sich dessen auch bewusst sein", äußerte Katie.

Wie Kent Live berichtet, basiert das T-Shirt auf dem gleichnamigen Kinderbuch "That's Not My Mermaid" von Fiona Watt.

Die Ironie an der Geschichte: Mit ihrem Buch will die Autorin eigentlich gerade frühkindliche Aufmerksamkeit für andere Kulturen und Sprachen schaffen.

Auf dem Cover spielt sie somit absichtlich mit gängigen Klischees, um ihren Lesern aufzuzeigen, welche Denkweisen und Vorurteile sie mit sich herumtragen. Dass diese Intention offensichtlich nicht bei jedem funktioniert, beweist die schockierte Reaktion von Katie im Tesco-Laden.

Erboste Kundin begründet, warum sie das Meerjungfrau-T-Shirt rassistisch findet

"Ignoranz ist keine Entschuldigung mehr. Ich fühle mich so traurig und wütend, dass schwarze Kinder so aufwachsen müssen. Alle Kinder verdienen es, sich in Kinderkleidung, Büchern und Spielzeug zu sehen, damit sie wissen, dass sie geschätzt werden. Größere Einzelhändler wie Tesco haben die Macht, diese Dinge in die Tat umzusetzen", sagte Katie.

Der Zusatz "ihr Haar ist zu flauschig" könne leicht übersehen werden und entschuldige nicht die vorherige Aussage in Verbindung mit den doppeldeutigen Punkten und dem Abbild der schwarzen Meerjungfrau. Es würde automatisch der Eindruck entstehen, dass laut dem T-Shirt eine Meerjungfrau stets weiß zu sein habe.

Ein Tesco-Sprecher reagierte kürzlich auf den Skandal und sagte: "Wir setzen uns weiterhin dafür ein, dass Tesco ein Ort ist, an dem jeder willkommen ist, und entschuldigen uns für etwaige Missverständnisse. Wir werden keine Bestellungen mehr für dieses Produkt vornehmen."

Titelfoto: Milan Surkala/123RF, Twitter Screenshot @Adchatss

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0