Verdächtiger Clip: Betrügt Bodybuilder Yuri etwa seine Frau?

Kasachstan - Erst Anfang Dezember hatte Yuri Tolochko (35) seine geliebte Sexpuppe namens "Margo" geheiratet (TAG24 berichtete). Doch ist die Gute etwa schon Geschichte?

Yuri (35) ist eigentlich mit Margo verheiratet, macht aber mit einer silbernen Maske rum.
Yuri (35) ist eigentlich mit Margo verheiratet, macht aber mit einer silbernen Maske rum.  © Screenshot/Instagram/yurii_tolochko

Schließlich ist Margo schon in der ersten gemeinsamen Hochzeitsnacht kaputtgegangen. Offenbar war der 35-Jährige, der sich selbst als pansexuell bezeichnet, etwas zu wild gewesen. Weil Yuri seinen Schatz zur Reparatur schicken musste, konnten beide Weihnachten und Neujahr nicht zusammen verbringen.

Wie unter anderem der Mirror berichtet, hat der Kasache seine Margo noch immer nicht zurück. Was macht er nur die ganze Zeit ohne sie? Die Antwort darauf könnte nun ein Clip auf Instagram liefern, den er am 6. Januar hochgeladen hat.

Darauf zu sehen ist Yuri mit einer silbernen Maske, die die Form weiblicher Brüste hat. Der Instagramer legt sie auf seinen unteren Bauch, streichelt und liebkost sie. "Sieht so aus, als hätte ich eine neue Leidenschaft", schreibt der 35-Jährige zu seinem Video.

Die Aktion spaltete seine 104.000 Follower. "Hey, betrügst du deine Frau?", fragte ein Follower.

Darauf antwortete Yuri: "Vielleicht. Ich kann es nicht ertragen, wenn sie im Krankenhaus ist." "Obwohl, wenn die aus dem Krankenhaus entlassen wird, könnt ihr vielleicht einen heißen Dreier haben", fügte der Follower hinzu, um Yuri aufzumuntern.

"Du kriegst ernste Probleme, Kumpel", schrieb eine andere Person. "Also für mich ist es betrügen", so eine andere.

Was wohl seine Margo dazu sagen wird, wenn sie wieder zu Hause ist?!

Titelfoto: Screenshot/Instagram/yurii_tolochko

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0