Tausende Menschen zum Christopher Street Day in Magdeburg erwartet!

Magdeburg - Zahlreiche Menschen werden zum Christopher Street Day am Samstag in Magdeburg erwartet.

Zum Christopher Street Day werden viele Mitglieder und Unterstützer der queeren Community erwartet. (Symbolbild)
Zum Christopher Street Day werden viele Mitglieder und Unterstützer der queeren Community erwartet. (Symbolbild)  © Peter Zschunke/dpa

Unter dem Motto "Queer Europe - Never gonna give you up" steht die Veranstaltung mit Demonstration und Stadtfest unter einem internationalen Motto.

"Wir erwarten unheimlich viele Gäste - auch überregionale Gäste", sagte Mitorganisator Falko Jentsch vom Verein CSD Magdeburg. "Wir gucken sehr zuversichtlich auf ein großes, schönes, buntes Event."

Los geht es mit einer politischen Diskussion auf der Bühne (12 Uhr), bevor die Demo samt Umzug auf dem Alten Markt startet (13 Uhr).

Menschenrechtlerin übt harte Kritik an "One-Love"-Initiative: "Das ist Kindergarten"
LGBTQ Menschenrechtlerin übt harte Kritik an "One-Love"-Initiative: "Das ist Kindergarten"

Mit rund zehn Lkw und einigen Gruppen zu Fuß zieht der Zug durch die Innenstadt. Angeführt werden soll er von den Organisatoren mit einem Banner und der Dragqueen Tatjana Taft in einem Cabrio.

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnte der CSD in Magdeburg auch in den Jahren 2020 und 2021 stattfinden.

Im vergangenen Jahr nahmen rund 5000 Menschen teil.

Titelfoto: Peter Zschunke/dpa

Mehr zum Thema LGBTQ: