19-Jährige will 42 Jahre älteren Freund vorstellen: Eltern der Frau rufen sofort die Polizei

Kalifornien (USA) - Es ist eine Liebesgeschichte der besonderen Art: Audrey Cheyenne-Smiley Moon (19) und Kevin (61) lieben sich über alles. Dass die beiden 42 Jahre trennen, ist dem Paar herzlich egal.

Audrey (19, vorn) und Kevin (61) sind unzertrennlich.
Audrey (19, vorn) und Kevin (61) sind unzertrennlich.  © Screenshot/Instagram/audrey_smiley_moon041002

Alles begann ziemlich unromantisch: Audrey und Kevin, der bereits Vater von zwei Kindern ist, lernten sich im Januar 2020 auf der Dating-Plattform "Badoo" kennen. Die berufliche Militärpolizistin fühlte sich direkt von Kevin angezogen, da er auf seinem Profil angab, früher einmal bei der Militärpolizei gearbeitet zu haben. Das berichten verschiedene Medien, darunter der Mirror.

Mehrere Monate schrieb das Paar zunächst nur miteinander, bis es im Juli vergangenen Jahres zu einem ersten Treffen und auch zum ersten Kuss kam.

"Ich war sowohl aufgeregt, als auch nervös, ihn zu sehen. Er spricht immer noch von dem Tag, an dem er mich so leidenschaftlich ansah", erinnert sich die junge Frau. Für beide war es Liebe auf den ersten Blick.

Fünf Tipps von Dating-Expertin, damit Ihr offline spontan Euren Traumpartner kennenlernt
Liebe Fünf Tipps von Dating-Expertin, damit Ihr offline spontan Euren Traumpartner kennenlernt

Weil Kevin mit seinen 61 Jahren älter als Audreys Eltern (38 und 43) ist, hielt sie die Beziehung anfangs vor bestimmten Personen geheim. "Wir haben unseren Kollegen gegenüber offen über unsere Beziehung gesprochen, aber vor meiner Familie war es zunächst ein Geheimnis."

Eines Tages wollte Audrey Kevin ihren Eltern persönlich vorstellen, was sie zuvor ankündigte. Als die beiden dann bei der Amerikanerin zuhause eintrafen, traute das Paar seinen Augen nicht: Denn vor dem Haus standen nicht nur Audreys Eltern, sondern auch die Polizei.

Paar mit 42 Jahren Altersunterschied hat geheiratet und plant Nachwuchs

Das Paar plant demnächst Nachwuchs. (Symbolbild)
Das Paar plant demnächst Nachwuchs. (Symbolbild)  © 123RF/belchonock

Da ihre Liebe aber nichts Illegales ist, rückten die Beamten wieder ab. Die Empörung von Audreys Eltern blieb jedoch.

Erst nach einiger Zeit begannen Mutter und Vater die ungewöhnliche Beziehung zu akzeptieren.

"Am Anfang war es beängstigend, aber Kevin war bereit, für das einzutreten, woran er glaubte, und jetzt, nachdem sie ihn kennengelernt haben, mag meine Familie ihn wirklich", so die taffe Frau mit dem Kurzhaarschnitt.

Paar behauptet, dass Scheidung der Schlüssel zu ihrem Liebesglück war
Liebe Paar behauptet, dass Scheidung der Schlüssel zu ihrem Liebesglück war

Im August dieses Jahres machte das Pärchen Nägel mit Köpfen und schritt vor den Altar. Nun planen die beiden ihre gemeinsame Zukunft miteinander, inklusive Nachwuchs und Traumhaus.

"Er [Kevin] möchte Hausmann und Vater sein und auf unser Baby aufpassen, während ich arbeiten gehe und er seinem Hobby nachgehen kann", erzählt Audrey. Der nächste Schritt soll das erste gemeinsame Eigenheim sein.

Beide sind noch immer überwältigt von ihrem Glück. Audrey: "Ich hätte nicht gedacht, dass ich den Mann meiner Träume treffen würde, der auch mein bester Freund und die Liebe meines Lebens ist."

Und auch Kevin findet: "Ich habe eine neue beste Freundin gefunden und mich in meine beste Freundin verliebt."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/audrey_smiley_moon041002

Mehr zum Thema Liebe: