Am Neujahrstag: Mann knackt 44 Millionen Euro Jackpot!

London - Für einen unbekannten Glückspilz in Großbritannien hat das neue Jahr mit einem überwältigenden Geldregen begonnen.

Ein Mann aus Großbritannien knackte den Euro-Jackpot. Er gewann 44 Millionen Euro.
Ein Mann aus Großbritannien knackte den Euro-Jackpot. Er gewann 44 Millionen Euro.  © Patrick Seeger/dpa

Der Käufer eines Lotterie-Loses der bekannten Euromillions-Ziehung räumte auf einen Schlag den mit umgerechnet mehr als 44 Millionen Euro gefüllten Jackpot ab, wie die nationale Lotteriegesellschaft am Freitagabend mitteilte.

Näheres zum Besitzer des in Großbritannien verkauften Loses war zunächst nicht bekannt.

Die Euromillions-Lotterie wird in mehreren europäischen Staaten angeboten. Die Gewinne sind zwar deutlich höher, jedoch hat man zugleich auch eine niedrigere Chance als beim regulären Lotto wie "6aus49".

Bei der Euromillions-Lotterie muss man für den Jackpot fünf Nummern aus den Zahlen 1 bis 50 und zwei aus 12 sogenannten "Sternzahlen" auswählen.

Zum Jahresabschluss konnte sich ein Tipper beim Spiel "6aus49"aus Hessen über eine hohe Geldsumme freuen. Er gewann kurz vor Silvester mehr als sechs Millionen Euro (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Eurojackpot:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0