Geldsegen dank Eurojackpot: Karlsruher wird zum Millionär

Karlsruhe - Ein Glücksschweinchen war in Karlsruhe unterwegs!

Ein Tipper aus Karlsruhe hatte bei der Freitagsziehung des Eurojackpots Schwein und sahnte rund 1,17 Millionen Euro ab. (Symbolbild)
Ein Tipper aus Karlsruhe hatte bei der Freitagsziehung des Eurojackpots Schwein und sahnte rund 1,17 Millionen Euro ab. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Ein Tipper aus der badischen Stadt hat bei der Freitagsziehung der europäischen Lotterie Eurojackpot rund 1,17 Millionen Euro gewonnen.

Das teilte die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg am Samstag mit.

Eine Spielerin oder ein Spieler aus Bayern gewann rund 49 Millionen Euro und knackte damit die höchste Klasse im Eurojackpot.

Eurojackpot: Glückspilz gibt vier Euro aus und gewinnt 2,7 Millionen!
Eurojackpot Eurojackpot: Glückspilz gibt vier Euro aus und gewinnt 2,7 Millionen!

Die Chance dafür liegt bei rund 1 zu 95 Millionen.

Im Südwesten hatte zuletzt im März ein Glückspilz aus dem Ortenaukreis den Jackpot geknackt und rund 63,6 Millionen Euro abgeräumt.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Eurojackpot: