Glückspilz aus Salzwedel sahnt beim Eurojackpot richtig ab

Salzwedel - Ein Lottospieler aus dem Altmarkkreis Salzwedel konnte sich über ein spätes Ostergeschenk freuen: Beim Eurojackpot sahnte der Glückspilz 76.835,30 Euro ab!

Ein Eurojackpot-Spieler aus dem Altmarkkreis Salzwedel hat knapp 77.000 Euro gewonnen.
Ein Eurojackpot-Spieler aus dem Altmarkkreis Salzwedel hat knapp 77.000 Euro gewonnen.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Bei der Ziehung am Dienstagabend war er der einzige in ganz Deutschland, der bei Eurojackpot alle 5 aus 50 Gewinnzahlen (3, 7, 15, 17 und 35) richtig hatte und somit knapp 77.000 Euro einstecken durfte.

In allen 18 europäischen Teilnehmerländern hatten nur insgesamt fünf Menschen die korrekten Zahlen getippt, das teilte Lotto Sachsen-Anhalt in einer Pressemeldung mit.

Die anderen Glückspilze kommen aus Polen, Finnland, Schweden und Spanien.

Krasse Neuerung beim Eurojackpot: Jetzt winken 120 Millionen Euro! Einen Haken hat die Sache aber...
Eurojackpot Krasse Neuerung beim Eurojackpot: Jetzt winken 120 Millionen Euro! Einen Haken hat die Sache aber...

Der Gewinner aus Salzwedel spielte Karfreitag und am Dienstag, und gab für seine Spielscheine insgesamt 12,60 Euro aus.

Es ist der dritte Hochgewinn innerhalb weniger Tage im Altmarkkreis Salzwedel. Erst Samstagabend freuten sich zwei Lottospieler über den Gewinn von je 8350,10 Euro im Lotto 6aus49.

Die Wahrscheinlichkeit, alle 5 aus 50 Gewinnzahlen richtig zu haben, liegt bei rund 1 zu 3,1 Millionen.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Eurojackpot: