Lottogewinner gesucht: Magdeburger sahnt 100.000 Euro ab

Magdeburg - Es ist zwar nicht der große Hauptgewinn von mehreren Millionen Euro, aber freuen kann sich ein Magdeburger oder eine Magdeburgerin trotzdem.

Ein Magdeburger Lottospieler gewann am Samstagabend 100.000 Euro. Er muss sich jetzt in einer Filiale melden, bevor der Gewinn verfällt. (Symbolbild)
Ein Magdeburger Lottospieler gewann am Samstagabend 100.000 Euro. Er muss sich jetzt in einer Filiale melden, bevor der Gewinn verfällt. (Symbolbild)  © Philipp von Ditfurth/dpa

In der Zusatzlotterie Super 6 hatte am Samstagabend ein Lottospieler aus Magdeburg alle sechs Ziffern richtig, teilte Lotto Sachsen-Anhalt mit.

Mit der Gewinnzahl 347684 winken dem Gewinner 100.000 Euro. Die Wahrscheinlichkeit, exakt diese Zahlen auf seinem Lottoschein zu haben, liegt bei 1 zu eine Million.

Weil der Spielschein anonym in einer Lotto-Verkaufsstelle gekauft wurde, muss sich der Gewinner in einer der Filialen selbst melden. Der Gewinn kann sonst in wenigen Monaten verfallen.

Brandenburger Lotto-Glückspilz räumt 1,7 Millionen Euro ab
Lotto Brandenburger Lotto-Glückspilz räumt 1,7 Millionen Euro ab

Der Einsatz kostete den Spieler 11,55 Euro und enthielt sechs Lottotipps mit den Zusatzlotterien.

Erst vor wenigen Tagen durfte sich im Altmarkkreis Salzwedel über einen Höchstgewinn im Eurojackpot von knapp 77.000 Euro gefreut werden.

Es ist in diesem Jahr in Magdeburg bereits der 13. Lotto-Hochgewinn ab 5.000 Euro.

Titelfoto: Philipp von Ditfurth/dpa

Mehr zum Thema Lotto: