Danni Büchner postet emotionales Bild und schreibt dazu: "Ich weiß oft nicht, was falsch und richtig ist"

Mallorca - Daniela Büchner (42) gedenkt ihres verstorbenen Ehemanns Jens. Selbstverständlich mit großer Medienpräsenz über Instagram. Sie veröffentlichte das erste gemeinsame Selfie.

Ausnahmsweise postete Danni mal keine Bilder von sich (links), sondern ein emotionales Update mit Jens (rechts).
Ausnahmsweise postete Danni mal keine Bilder von sich (links), sondern ein emotionales Update mit Jens (rechts).  © c

Ein wenig verschwommen lächelt Jens in die Kamera, während Daniela ihm einen dicken Schmatzer auf die rechte Wange drückt. Dabei betätigt die damalige Blondine den Auslöser.

Dieses Bild von Jens und Danni, wie sie die Fans nennen, war das erste gemeinsame Selfie von den beiden. Es wurde im Jahr 2015 aufgenommen und nun per Instagram-Account von der 42-Jährigen veröffentlicht.

Dazu schreibt sie, wie schrecklich es ihr ging, als ihr damaliger Mann vor 18 Monaten verstorben sei. Ihre Welt sei "zusammen gebrochen, ich wusste nicht mehr, wie es weiter gehen wird ohne dich".

Sie berichtet, dass sie den Mut fand weiterzumachen - für ihn, für die gemeinsamen Kinder. Doch die fünffache Mutter zweifelt oft noch an sich. In ihrem Post schreibt sie, dass sie nicht wisse, was falsch oder richtig ist.

Sie weiß nicht, ob ihre Familie nach Deutschland oder Mallorca gehört und hadert mit ihrer Meinung:

"Aber dann schaue ich unsere Kinder an, erinnere mich an unsere gemeinsamen Gespräche, unsere Zukunftspläne. Dann fällt mir ein: Hier ist unser zu Hause, hier hat alles angefangen und irgendwie aufgehört." 

Sie vermisse ihren Mann noch immer jeden Tag, doch sie will und wird nicht aufgeben. Viele User machen ihr in den Kommentaren Mut. Sie schreiben ihr, dass ihre Kinder ihr Mut geben sollten und das auf die schwierigen Tage wieder leichtere folgen werden.

Anscheinend kann die Auswanderin ihre Zeit auf Mallorca dennoch ganz gut genießen. In ihrer Story postete sie viele Updates von Café -Besuchen mit ihren Kindern auf der Insel. 

Titelfoto: Bildmontage/Instagram/dannibuechner

Mehr zum Thema Mallorca:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0