Polizei-Besuch bei Daniela Büchner: Was war da los?

Palma - Wieder neuer Wirbel um Daniela Büchner und ihre Kids!

Danni Büchner (42) und ihre Tochter Jada (16).
Danni Büchner (42) und ihre Tochter Jada (16).  © Screenshot/Instagram/dannibuechner

Während die Witwe des 2018 verstorbenen Jens Büchners ein paar Tage in Deutschland verbrachte, hatte offenbar ein Follower die Mallorca-Auswanderin bei der Polizei angeschwärzt. 

In ihrer Instagram-Story erzählte Danni: "Heute Nachmittag muss ich zur Guardia Civil. Stellt euch vor: Da hat irgendein mutiger Instagram-Freak angerufen und hat den Tipp gegeben, dass hier minderjährige Kinder alleine zu Hause sind."

Daraufhin fuhr die spanische Polizei direkt zum Haus der 42-Jährigen und fand lediglich die 16-jährige Jada sowie die beiden älteren Geschwister Volkan (18) und Joelina (20) vor. Da ihnen nichts verdächtig vorkam, verließen sie das Haus wieder.

Daniela hat nun nach ihrer Rückkehr alles geklärt. "Mama wurde nicht verhaftet", erzählt Jada in der Instagram-Story ihrer Mutter, während die 43-Jährige im Hintergrund herzhaft lacht. 

Zudem regt sich die Wahl-Mallorquinerin so richtig über den Übeltäter auf: "An denjenigen, der versucht hat, mich hier anzuscheißen: Ihr seid ein bisschen dumm. Ich glaube einfach, manchmal kann man sich das gar nicht vorstellen, wie nervig manche Leute sind. Ich weiß gar nicht, warum ihr euch die Mühe macht."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/dannibuechner

Mehr zum Thema Mallorca:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0