Jahreshoroskop 2021 Krebs: Das erwartet Dich im neuen Jahr

Wer daran glaubt, dass die astrologischen Zusammenhänge Menschen auf der Erde beeinflussen und wissen möchte, was die Sterne und Planeten für das Jahr 2021 voraussagen, der ist hier genau richtig. Das Jahreshoroskop für Krebs wirft einen kosmischen Blick in die Zukunft.

Das kostenlose Jahreshoroskop für das Sternzeichen Krebs im Astro-Jahr 2021.
Das kostenlose Jahreshoroskop für das Sternzeichen Krebs im Astro-Jahr 2021.  © 123RF/1enchik

Krebs-Jahreshoroskop für das Jahr 2021

Das Jahreshoroskop für Schnellleser:

Wie wird 2021 für Krebs-Frauen?

Der Januar fordert vollen Einsatz. Die Krebs-Frau muss also beruflich und finanziell schon zu Jahresbeginn die Vernunft walten lassen und aktiv sein, sonst droht ein Tief. Wenn die Krebs-Frau den Überblick behält, stellen sich laut Jahreshoroskop schon in der ersten Jahreshälfte erste Erfolgserlebnisse ein. Und in Sachen Liebe, Flirt und Partnerschaft? Da profitiert die Krebs-Frau 2021 von ihrer Fürsorge. Venus verspricht vor allem im Sommer große Gefühle und Romantik. Und Novemberstürme bringen leidenschaftliche Winterfreuden voller Erotik im Saturnjahr.

Wie wird 2021 für Krebs-Männer?

In der Liebe scheint das Jahr 2021 vielversprechend zu sein für den Krebs-Mann – wenn er denn den ersten Schritt wagt. Tiefe Leidenschaft sorgt bis zur Jahresmitte für traumhafte Momente, dann folgen hochkochende Emotionen. In beruflichen Dingen kann der Krebs-Mann laut dem Jahreshoroskop 2021 als guter Stratege Erfolge verbuchen. Ideen und Projekte lassen sich ab Sommer dank eines frischen Windes in Angriff nehmen.

Hier geht es zu den Jahreshoroskopen aller Sternzeichen:

Noch nicht genug? Das ausführliche Horoskop für Krebs jetzt auf TAG24:

Jahreshoroskop Krebs: So wird das Jahr 2021 für die Krebs-Frau

Du bist Krebs-Frau? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2021.
Du bist Krebs-Frau? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2021.  © RTV

Krebs-Frau (22. Juni bis 22. Juli)

Der weibliche Instinkt der Krebs-Frau öffnet mit Gefühl und Weisheit die Tür zum Erfolg im Jahr 2021.

Aufregung ist angesagt und Hürden sind zu nehmen. Da hilft ihr kein Rückzug in ihr Schneckenhaus. Sie wird aufgefordert, sich ihren Lebensaufgaben zu stellen. Das wird ihr im Saturnjahr auch gelingen. Mit Gefühl, Weisheit und Humor meistert sie ihre Aufgaben. Sie wird nicht unbedingt die Aufmerksamkeit bekommen, die sie sich wünscht. Doch es ist wichtig, zu lernen, richtig damit umzugehen. Das Jahr beginnt etwas bedrückend und erst die Sommermonate versprechen den erfreulichen Aufschwung. Im Herbst brilliert sie mit Charme und Diplomatie. Zum Jahresende wird sie, trotz kleinerer Rückschläge, zufrieden und gelöst Rückschau halten.

Liebe, Flirt, Partnerschaft

Der Uranus-Einfluss sorgt für rege Abwechslung. Das sorgt 2021 in der Liebe für erfrischende Bewegungen. Ihre Fürsorge gilt dem Partner, aber auch der Familie. Sie spendet Trost und garantiert emotionale Sicherheit. Davon profitiert sie in den ersten Monaten des Jahres. Glück, Einfühlungsvermögen und romantische Momente verspricht Venus im Juni. Jetzt kann sie in der Liebe und Romantik sämtliche Register ziehen. Paare setzen Pläne im August um und Singles orientieren sich neu. Im Herbst des neuen Astro-Jahres sollte diese empfindsame Person nicht alles auf die Goldwaage legen. Novemberstürme bringen leidenschaftliche Winterfreuden voller Erotik.

Erfolg und Finanzen

Bereits Anfang des Jahres muss sie vollen Einsatz zeigen. Von Saturn geprägt siegt 2021 immer wieder die Vernunft. Das ist auch gut so. Der Februar zeigt sich leider eher hoffnungslos. Im April sollte sie nicht kopflos handeln. Mit Strategie trifft sie hingegen voll ins Schwarze. Auch im Mai hat sie noch das eine oder andere Erfolgserlebnis, ehe sie sich im Juni lieber etwas zurückzieht. Ab Mitte Juli kann sie vieles wagen und Projekte erfolgreich zum Abschluss bringen. Nicht nervös werden, wenn die Dinge im Herbst etwas stagnieren. Das ändert sich ab November. Da platzt der Knoten. Beruflich, aber auch finanziell ist eine Wende zu erkennen zum Ende des Saturnjahres.

Gesundheit und Fitness

Sie sollte darauf achten, dass Körper, Geist und Seele in Balance sind. Geht es ihr psychisch nicht gut, reagiert auch der Körper negativ. Das kann zu Beginn des Jahres der Fall sein. Dann muss sie prüfen, wie und wo sie sich übernommen hat, und Stolpersteine aus dem Weg schaffen. Ab Mitte Mai kommen alte Energien zurück. Trotzdem sollte sie es nicht übertreiben und sich weiterhin immer wieder etwas zurücknehmen. In den Sommermonaten liegt der Fokus eher auf Familienfreuden. Sie genießt das schöne Miteinander – das stärkt auch das körperliche Wohlbefinden. Ab Oktober kann eine Erkältungswelle sie ausbremsen. Am besten sorgt sie vor und bleibt das ganze Jahr über sportlich aktiv.

Große Stärken & kleine Schwächen der Krebs-Frau im Jahr 2021

Was zählt, ist das Gefühl – aber wenn die Krebs-Frau will, kann sie auch Herzen brechen.

Diese empfindsame Dame wirkt sehr geheimnisvoll. Meist ist ihr das Gefühl wichtiger als der Verstand. Sie strebt nach emotionaler Geborgenheit und möchte ihren geschützten Bereich nicht unbedingt verlassen. Und doch strebt sie vorwärts, handelt instinktsicher aus unbewussten Impulsen, aus Ehrgeiz oder Mitgefühl. Ihr Familiensinn ist sehr ausgeprägt und sie zeigt großes Verständnis für die Belange anderer. Im Grunde ist sie sehr versöhnlich, wird aber ihr Ehrgefühl verletzt, kann sie durchaus auch nachtragend sein. Sie zögert, Verantwortung zu übernehmen, wirkt bisweilen schüchtern und geht nur zaghaft an neue Aufgaben heran. Besitzergreifend klammert sie sich an geliebte Personen und übertreibt es manchmal mit ihrer Fürsorge.

Was sie stark macht:

Ihr ausgeprägtes Einfühlungsvermögen ist Trumpf. Sie kann Geld gut verwalten und auch in künstlerischen Berufen ist sie sehr begabt. Wenn sie für andere sorgen kann, wächst sie über sich hinaus. Die Belange der Seele sind ihr sehr wichtig. Sie erahnt die Gefühlsebene ihres Gegenübers und bietet bereitwillig und engagiert ihre Hilfe an. Fleißig erledigt sie die ihr übertragenen Aufgaben. Sie arbeitet gut im Team und wird immer für ein angenehmes Arbeitsklima einstehen. Auf der einen Seite wirkt sie sehr häuslich. Sie kann aber auch zum Vamp werden und Herzen brechen. Ihre soziale Einstellung wird jedoch immer an erster Stelle stehen.

Was sie schwach macht:

Aufregungen verträgt sie nicht und Trennungen brechen ihr leicht das Herz. Sie scheut das Risiko und ist stets auf Sicherheit bedacht. Ihr Wunschdenken widersetzt sich der eigentlichen Realität. Von Ängsten und Sorgen getrieben neigt sie zum Pessimismus und geht Auseinandersetzungen aus dem Weg. Da sie vom Mondrhythmus beeinflusst wird, neigt sie zu Launen, mit denen sie ihre Mitmenschen nerven kann. Durch ihr empfindliches Reagieren weckt sie Schuldgefühle bei anderen, manchmal mit Tränen als Mittel zum Zweck. Mit ihrer Klammertaktik lässt sie ihrem Partner wenig Freiraum und nimmt ihrem Umfeld die Luft zum Atmen.

Mit etwas Mut fürs Risiko und einer positiven Wahrnehmung für die Stärke ihrer Gefühlswelt kann die Krebs-Frau laut Jahreshoroskop großes im Saturnjahr vollbringen.

Jahreshoroskop Krebs: So wird das Jahr 2021 für den Krebs-Mann

Du bist Krebs-Mann? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2021.
Du bist Krebs-Mann? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2021.  © RTV

Krebs-Mann (22. Juni bis 22. Juli)

Ein kühler Kopf und leidenschaftliche Erotik sind die starken Begleiter des Krebs-Manns.

Im Saturnjahr wird für ihn so manches Thema auf den Prüfstand gestellt. Emotionen sind da zweitrangig und klare Strukturen weisen ihm den Weg. Startschwierigkeiten können ihm zu Beginn des Jahres die Laune vermiesen. Geniale Einfälle wiegen im April einiges wieder auf, doch nur vorübergehend. Die Highlights des Jahres winken dann im Sommer. Ob große Liebe oder Karrieresprünge, alles ist möglich. Im frühen Herbst sollte er seine Emotionen im Griff haben. Dafür kann er im November alles auf eine Karte setzen. Er zeigt ein gutes Gespür, setzt Angefangenes erfolgreich um und lehnt sich am Ende des Jahres entspannt zurück.

Liebe, Flirt, Partnerschaft

Saturn tritt bei ihm nicht als Hüter der Schwelle auf, sondern regt ihn an, seine Liebesbeziehungen auf ein sicheres Fundament zu stellen. Positive Überraschungen erwarten ihn und neue Aktivitäten versprechen wunderbare Abwechslungen. Er muss nur den ersten Schritt wagen. Schon Anfang März überkommt ihn die Leidenschaft. Auch in festen Partnerschaften mischt neuer Schwung das eingefahrene Liebesleben auf. Traumhafte Momente versüßen den Juni und im August sollte er einen kühlen Kopf bewahren. Im Herbst neigt er dazu, beleidigt seinen eigenen Weg zu gehen, der November aber ist von leidenschaftlicher Erotik geprägt.

Erfolg und Finanzen

Dieser Stratege löst kniffelige Aufgaben und erhält dafür Lob und Anerkennung. Das spornt ihn an und bereits im Frühjahr kann er einige Erfolge verbuchen. Mit innovativen Einfällen brilliert er im Kollegium. Im Juni sollte er besser keine riskanten finanziellen Entscheidungen treffen. Ab Mitte Juli des Saturnjahres kommt Schwung in seine Unternehmungen: Ideen lassen sich umsetzen und Projekte in Angriff nehmen. Das zieht sich eine geraume Zeit hin. Im September und Oktober hat er das Gefühl, auf dem Schlauch zu stehen. Nicht verzagen! Schon ab November hat er sein Berufsleben wieder fest im Griff und kann Ende des Jahres entspannt Rückschau halten.

Gesundheit und Fitness

Schon ab Februar hat er das Gefühl, etwas mehr für sich tun zu müssen. Mit einem neuen Fitnessprogramm startet er durch. Allgemein erfreut er sich guter Gesundheit und lässt sich durch nichts ausbremsen. Im Mai und Juni lässt er etwas nach und gibt sich Genussfreuden hin, was in einem kleinen Juli-Tief endet. Er gönnt sich eine Auszeit, um dann ab September neue Pläne zu verwirklichen. Nun stehen ausgedehnte Spaziergänge auf seiner Agenda. Auch bei Wind und Regen ist der verwegene Herr anzutreffen. Ganz nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. Die dunkle Jahreszeit kann seine gute Laune nicht trüben.

Große Stärken & kleine Schwächen des Krebs-Manns im Jahr 2021

Der Krebs-Mann löst seine Aufgaben mit großem Einsatz – kann sich aber schlecht behaupten.

Um sein Vertrauen zu gewinnen, muss man Geduld mitbringen. Er ist weich und einfühlsam und dadurch der Traum so mancher Frau. Alle, die eher nach roher Männlichkeit suchen, werden enttäuscht sein. Um Ziele zu erreichen, entwickelt er eine große Ausdauer. Dabei geht er nicht unbedingt den direkten Weg. Er handelt eher instinktiv. Kulinarisch verwöhnt er andere gerne mit seinen Kochkünsten. Er schätzt ein stabiles Familienleben und ein gemütliches Zuhause. Veränderungen mag er nicht und er tut sich schwer, sich auf neue Situationen einzustellen. Ihm fehlt es an Eigenständigkeit und sein Blick ist bisweilen etwas eingeschränkt.

Was ihn stark macht:

Zu lockeren Affären neigt er nicht. Er strebt die Familiengründung an und setzt auf ein gemütliches Heim und Kinder. Gerne arbeitet er mit Menschen zusammen, wenn möglich im sozialen Bereich. Das Streben nach Glück und Erfolg ist ihm nicht wichtig. Und doch löst er seine Aufgaben mit großem Einsatz, Genauigkeit und Pünktlichkeit. Sein Bankkonto wird anwachsen und wenn es darum geht Geschenke zu machen, kann er sehr großzügig sein. Eine Plauderstunde bei Kerzenschein zieht er lautstarken Veranstaltungen vor. Er sorgt für herrenlose Tiere und steht engen Freunden gerne mit Rat und Tat zur Seite. Er ist ein großer Romantiker, bei dem Geheimnisse wohl gehütet sind.

Was ihn schwach macht:

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt geht er durchs Leben. Seine Stimmungsschwankungen sind für sein Umfeld nicht gerade erfreulich. Er kann sich schlecht behaupten und auch nicht abgrenzen. Sein Leben wird bestimmt durch Gefühle, Stimmungen und Launen. Das ist nicht nur für ihn sehr anstrengend. Er spürt seine innere Befangenheit und das macht ihn zum Nörgler. Er verlässt sich ganz auf sein Gefühl und das kann ihm schnell einen Strich durch die Rechnung machen. Am Arbeitsplatz verträgt er keinen Druck und Kritik beeinträchtigt seine Arbeitsfreude. Plötzliche Probleme werfen ihn aus der Bahn. Manchmal fehlt ihm ganz einfach der Durchblick.

Erfolg im Beruf und ein paar besonders erotische Zeiten kommen laut Jahreshoroskop 2021 auf den Krebs-Mann zu. Er muss sich nur etwas weniger stur geben, sich dafür aber auf seine wertvollen Stärken besinnen.

Titelfoto: 123RF/1enchik

Mehr zum Thema Jahreshoroskop:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0