Jahreshoroskop 2022 Fische: Das erwartet Dein Sternzeichen im neuen Jahr

Das Fische Jahreshoroskop 2022 blickt mit Spannung auf die Lebensbereiche Liebe, Partnerschaft, Gesundheit und Finanzen. Ob im Jupiterjahr alles im Zeichen der Liebe geschieht oder der Erfolg im Beruf dauerhaft Einzug hält, verraten die kosmischen Tipps der Astrologie für alle Fische-Frauen und Fische-Männer.

Das kostenlose Jahreshoroskop für das Sternzeichen Fische im Astro-Jahr 2022.
Das kostenlose Jahreshoroskop für das Sternzeichen Fische im Astro-Jahr 2022.  © 123RF/belchonock

Jahreshoroskop 2022 für Fische

Das Jahreshoroskop für Schnellleser:

Wie wird 2022 für Fische-Frauen?

Ein Feuerwerk der Gefühle durchzieht das Jupiterjahr. Nach einer Flaute im Januar sprüht sie bereits im Februar vor Glück. Im Frühjahr, vor allem im Mai, beherrschen Liebe und Wonne ihr Dasein. Laut Blick in das Jahreshoroskop 2022 begegnen Singles der großen Liebe, liierte Paare entdecken sich neu. Nicht verzweifeln sollte sie in den Sommermonaten. Da ist keine große Spannung in der Liebe zu erwarten.

Schnell ist sie bereit, Verantwortung zu übernehmen und aus sich herauszugehen. Das Resultat ihres Einsatzes zeigt sich bereits im März. Die Finanzen sind noch holprig, aber im Beruf läuft es optimal. Im Sommer sollte sie wachsam bleiben. Das richtige Engagement zeigt sie im November. Wenn sie jetzt am Ball bleibt, verbucht sie einen positiven Abschluss.

Wie wird 2022 für Fische-Männer?

Die Erfüllung der Liebe taucht laut Fische Jahreshoroskop 2022 sein Leben in ein rosarotes Licht. Er kommt an und weiß genau, wie er sein begehrtes Gegenüber um den Finger wickeln kann. Glückselige Momente finden ihren Gipfel im Mai, da könnte er die große Liebe treffen. Seine Sehnsucht nach Nähe erfüllt sich Ende Oktober. Er blüht auf, kommt an und genießt bis Jahresende innige Zweisamkeit.

Mit Jupiter an seiner Seite kommt er ein gutes Stück in seiner Entwicklung voran, im Beruf wie auch privat. Selbstvertrauen zahlt sich bereits im März aus. Auch danach lässt sich ein beruflicher Wechsel ebenso gut bewerkstelligen wie die Ausarbeitung lukrativer Verträge. Das entschädigt etwas für die schwache Sommerzeit. Wenn er jetzt am Ball bleibt, ist er auf dem Erfolgskurs und erreicht seine Ziele.

Hier geht es zu den Jahreshoroskopen aller Sternzeichen

Alle Tageshoroskope, Wochenhoroskope und Partnerhoroskope findest Du hier:

Jahreshoroskop Fische: So wird das Jahr 2022 für die Fische-Frau

Du bist Fische-Frau? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2022.
Du bist Fische-Frau? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2022.  © RTV

Fische-Frau: 20. Februar bis 20. März

Das Jupiterjahr bringt ein Feuerwerk der Gefühle. Sehnsüchte werden wahr.

Mit Jupiter im Gepäck ist vor allem in den ersten Monaten für sie vieles möglich. Zwischendurch kann es auch etwas turbulent werden. Im Frühling steht die Romantik an erster Stelle. Venus macht sie unwiderstehlich. Beruflich lassen sich jetzt die ersten Bausteine setzen. Auch finanziell werden sich Vorstellungen realisieren. In den Sommermonaten lässt der Höhenflug etwas nach. Unsicherheiten machen sich breit. Jetzt muss sie aber keine falsche Bescheidenheit zeigen, denn ab November zeigt sich der nächste Triumphzug. In der Adventszeit flirtet sie in alle Richtungen. Der Jahresausklang kann sich also durchaus sehen lassen.

Liebe, Flirt, Partnerschaft

Ein Feuerwerk der Gefühle durchzieht dieses Jahr. Der Jahresregent Jupiter steht immer wieder in ihrem Tierkreiszeichen, schafft Freiraum und herrliche Emotionen. Nach einer Flaute im Januar sprüht sie bereits im Februar vor Glück. Mit Venus und Mars entdeckt sie sich im Frühjahr neu. Der erste Liebesrausch hält sie bereits im April gefangen und der Wonnemonat Mai wird seinem Namen gerecht. Singles begegnen der großen Liebe, liierte Paare entdecken sich neu. Es wird richtig spannend. Nicht verzweifeln sollte sie in den Sommermonaten. Da ist vielleicht ein Liebesurlaub möglich, aber große Spannung ist nicht zu erwarten.

Erfolg und Finanzen

Gleich zu Jahresanfang ist sie bereit, Verantwortung zu übernehmen und vielleicht sogar einmal richtig aus sich herauszugehen. Das Resultat ihres Einsatzes zeigt sich bereits im März. Die Finanzen stehen zwar noch auf wackeligen Beinen, aber beruflich lichten sich die Reihen. Juli und August sollte sie wachsam bleiben, keine halbgaren Kompromisse eingehen und nicht aus einer mitleidigen Phase heraus Verträge abschließen. Das richtige Engagement legt sie im November an den Tag. Jetzt ist ihr Rat gefragt. Geschäftliche Abschlüsse zeigen erfolgreiche Tendenzen. Wenn sie jetzt am Ball bleibt, verbucht sie dieses Jahr einen positiven Abschluss.

Gesundheit und Fitness

2022 verspricht für sie Aufbau und herrliche Zeiten, in denen sie sich richtig wohlfühlt. Zwar wirkt sich die eine oder andere Lebensveränderung negativ auf ihr Seelenleben aus, doch das bekommt sie schnell in den Griff. Von Anfang an setzt sie ihre guten Vorsätze um. Ihre sportlichen Aktivitäten bereiten ihr großen Spaß und sie zeigt Teamgeist. Das bringt ihr viel Anerkennung, die ihr neuen Schwung verleiht. Besonders im März fühlt sie sich stark. Allerdings sollte sie sich nicht zu sehr verausgaben, das könnte sich nämlich im April und Mai rächen. Urlaubsfeeling sorgt im Hochsommer für Entspannung. Das Jahresende wird ruhig.

Große Stärken & kleine Schwächen der Fische-Frau im Jahr 2022

Sie hat ein feines Gespür, ist romantisch veranlagt – aber auch recht wankelmütig.

Mit kleinen Aufmerksamkeiten kann man ihr große Freude bereiten. Uneigennützig steht sie anderen helfend zur Seite. Ihr Herz geht auf, wenn sie im sozialen Bereich heilend wirken kann, denn für sie ist es wichtig, den tiefen Sinn im Leben zu finden. Ohne große Worte erkennt sie, was andere fühlen und denken. Unerschütterlich ist ihr Optimismus. Schnell lässt sie sich für eine Sache begeistern, genauso schnell aber erlöschen die Flammen. Sie lechzt danach, die Sonnenseiten des Lebens zu genießen, und mit pedantischen Menschen kommt sie nicht klar. Da sie sich wenig abgrenzen kann, reagiert sie schnell verletzt, flüchtet sich in Ausreden und macht sich selbst zum bemitleidenswerten Opfer.

Was sie stark macht:

Auf ihre Fantasie kann sie sich verlassen und mit ihren Eingebungen liegt sie meist richtig. Ihr großes Herz schenkt sie den Schwachen und Hilfsbedürftigen. Immer findet man bei ihr ein offenes Ohr. Sie ist eine geduldige Zuhörerin und versteht es, sich in die Gefühlswelt anderer hineinzuversetzen. Das Zusammenleben mit ihr bietet viele Vorteile. Sie ist anpassungsfähig, geht auf ihr Umfeld ein und zeigt große Hingabe. Konflikten geht sie aus dem Weg, sie ist aber zu Kompromissen bereit und jedes Geheimnis ist bei ihr gut aufgehoben. Ihre seelsorgerische Ader signalisiert ihr, nicht zu bewerten, sondern Dinge als gegeben anzunehmen.

Was sie schwach macht:

Ihr fehlt manchmal der Sinn für die Realität. Wankelmütig steht sie nicht hinter sich selbst und ihren Interessen. Mimosenhaft und leicht verletzlich zieht sie sich schnell zurück. Fühlt sie sich angegriffen, kann ihre entgegenkommende Art leider schnell in das Gegenteil umschlagen. Dann ist von ihrer Liebenswürdigkeit nicht mehr viel zu spüren. Hart und rücksichtslos ist dann ihr Vorgehen. Probleme am Arbeitsplatz wirken sich schnell auf ihr Gemüt aus, was dann zu depressiven Phasen führen kann. Immer auf andere fixiert, verausgabt sie sich schnell und besonders groß wird der Leidensdruck, wenn die erwartete Achtung und Anerkennung ausbleiben.

Auf der Such nach dem tieferen Sinn im Leben erwartet die Fische-Frau die ein oder andere Herausforderung. Da sie sich sehr kompromissbereit gibt, können daraus auch Chancen erwachsen. Sie lässt sich auch von Überraschungen nicht vom Weg abbringen, macht sich jedoch oft zu viele schwere Gedanken.

Jahreshoroskop Fische: So wird das Jahr 2022 für den Fische-Mann

Du bist Fische-Mann? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2022.
Du bist Fische-Mann? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2022.  © RTV

Fische-Mann: 20. Februar bis 20. März

Das Jupiterjahr öffnet ihm alle Türen und das Siegertreppchen steht bereit.

Das Jahr schafft für ihn immer wieder neuen Handlungsspielraum. Falsche Vorstellungen sollte er erst gar nicht aufkommen lassen und als Boss fühlt er sich so richtig in seinem Element. Glücksplanet Jupiter erfreut zu Beginn des Jahres mit einem dicken Plus. Im April und Mai hängt der Himmel voller Geigen. Jetzt ist er auch komplett von sich selbst überzeugt. Das tröstet im Sommer über eine kleine Flaute hinweg. Durchhalten ist angesagt. Im September steht Teamarbeit hoch im Kurs und die Liebe streckt bescheiden ihre Fühler aus. Im Spätherbst lassen sich verzwickte Themen klären, sodass am Ende der Erfolg garantiert ist.

Liebe, Flirt, Partnerschaft

Die Erfüllung der Liebe wird im Jahr 2022 sein Leben in ein rosarotes Licht tauchen. Er kommt an und er weiß genau, wie er Andere um den Finger wickeln kann. Dem verträumten Wasserzeichen bieten sich bereits im Februar glückselige Momente. Seine gute Laune bleibt aber auch noch im März bestehen. Im Mai könnte er dann auf die große Liebe treffen. Singles spüren genau, dass jetzt ihre Zeit gekommen ist, und liierte Partner lassen sich zu kleinen Höhenflügen animieren. Seine Sehnsucht nach Nähe und Geborgenheit erfüllt sich Ende Oktober. Er blüht total auf, kommt an und genießt bis über den November hinaus eine innige Zweisamkeit.

Erfolg und Finanzen

Mit Jupiter an seiner Seite kommt er dieses Jahr ein gutes Stück in seiner Entwicklung voran. Schon im Januar und Februar fördert ihn dabei ein starkes Selbstvertrauen. Das zahlt sich bereits im März aus. Im April erntet er die Früchte seiner Arbeit in Form einer möglichen Gehaltserhöhung. Beruflicher Wechsel lässt sich ebenso gut bewerkstelligen wie die Ausarbeitung lukrativer Verträge. Das entschädigt etwas für die schwache Sommerzeit. Jetzt darf er sich aber nicht auf die faule Haut legen, sondern muss am Ball bleiben. Das spürt er im November. Da winkt erneut ein berufliches Hoch. Die Finanzen sind auf dem Erfolgskurs.

Gesundheit und Fitness

Zu Beginn des Jahres fehlt ihm noch etwas der Elan. Träge taucht er ab in die Tiefe seiner etwas angeschlagenen Gefühlswelt. Doch schnell erkennt er, dass mehr in ihm steckt. Endlich wagt er sich an ein Fitnessprogramm, das ihm schon immer vor Augen schwebte. Im Frühjahr teilt er diese Interessen mit Freunden. Wanderungen locken in den Sommermonaten. Er fühlt sich fit und beschwingt. Etwas ausgelaugt entspannt er sich im September lieber. Doch schon im Spätherbst brennt er für neue sportliche Herausforderungen. Leider hält dieser Elan nicht sehr lange an. Doch Ende November kehren Power und Energie endgültig zurück.

Große Stärken & kleine Schwächen des Fische-Mannes im Jahr 2022

Dieser Träumer ist zärtlich und hilfsbereit – bei Turbulenzen gibt er zu schnell auf.

Frauenherzen erobert er nicht im Sturm, sondern mit Bedacht. Ohne große Worte weiß er, was sein Gegenüber fühlt und denkt. Konfrontation ist nicht seine Welt. Er wählt den Weg der Rücksichtnahme. Er ist zu Opfern bereit und verzichtet gerne zugunsten anderer. Feinsinnig übernimmt er karitative Aufgaben und lässt sich nicht einfach abwimmeln. Manchmal ist er unfähig, für einen längeren Zeitraum einen festen Standpunkt zu vertreten. Dadurch wirkt sein Auftreten unsicher. Dabei weiß er zum Teil sehr genau, was er möchte. Ab und zu taucht er ab in die Welt der Träume und der Fantasie. Dabei erwachen kreative Ideen, die er mit anderen teilt. Auch seine spezielle Erotik ist nicht zu unterschätzen.

Was ihn stark macht:

Seine Rücksichtnahme ist groß. Drohenden Auseinandersetzungen geht er lieber aus dem Weg. Er strebt nach Einsicht und Weisheit und hat stets ein offenes Ohr für die Nöte anderer. Oft bewegt ihn ein Gefühl grenzenloser Anteilnahme und er lehrt und lebt die allumfassende Liebe. Er steht für Vertrauen und Selbstlosigkeit und zeigt ein feines Gespür. Statt großspuriger Worte setzt er auf die leisen Töne. Kontaktfreudigkeit und Ideenreichtum versprechen Erfolge. Er weiß, was er vom Leben möchte, und seine menschliche Einstellung verschafft ihm Anerkennung. In seiner Hilfsbereitschaft ist er sogar zu großen Opfern bereit.

Was ihn schwach macht:

Man durchschaut ihn nicht so ganz. Aus Angst vor Ablehnung taucht er schnell ab in seine ureigenen Tiefen, wohin andere kaum folgen können. Er ist angreifbar und reagiert schnell mit Härte und Kälte. Seine seherischen Fähigkeiten können Ängste bei seinem Gegenüber wecken. Verläuft ein Lebensabschnitt nicht nach seinen Vorstellungen, macht er sich zum bemitleidenswerten Opfer und flüchtet sich schnell einmal in Krankheit und Depression. Da ihm von Haus aus etwas der Rückhalt fehlt, ist er leicht zu manipulieren und neigt zur Fremdbestimmung. Die Konsequenzen für sein Handeln übernimmt er nicht gerne und es mangelt ihm an Selbstdisziplin.

Einfach im Jahreshoroskop 2022 kostenlos einen Blick in die Zukunft werfen: Der Fische-Mann hat ein Gespür für die Gefühle und Gedanken seines Gegenübers. Er sollte nur noch an seiner Selbstsicherheit arbeiten. Ob als Single oder in fester Partnerschaft: Die Astrologie prophezeit innige Momente voller Glück.

Titelfoto: 123RF/belchonock

Mehr zum Thema Jahreshoroskop: