Jahreshoroskop 2022 Jungfrau: Das erwartet Dein Sternzeichen im neuen Jahr

Im Jahr 2022 wird jedes Sternzeichen von dem Glücksplanet Jupiter beeinflusst. Welche Bedeutung er für die Liebe, Gesundheit und Beruf von Frauen und Männern mit Sternbild Jungfrau hat, erklärt Dir das kostenlose Jahreshoroskop für Jungfrau. Wage mit der Astrologie einen Blick in Deine Zukunft und bereite Dich auf kommende Veränderungen vor.

Das kostenlose Jahreshoroskop für das Sternzeichen Jungfrau im Astro-Jahr 2022.
Das kostenlose Jahreshoroskop für das Sternzeichen Jungfrau im Astro-Jahr 2022.  © 123RF/belchonock

Jahreshoroskop 2022 für Jungfrau

Das Jahreshoroskop für Schnellleser:

Wie wird 2022 für Jungfrau-Frauen?

Zu Beginn des Jahres 2022 traut sich Jungfrau-Frau nicht so recht, ihre Sehnsüchte in die Tat umzusetzen. Doch das Jahreshoroskop kündigt ihr ein Liebeshoch an, welches ihr das Leben versüßt. Doch erst im März taut sie langsam auf und teilt ihre Herzenswärme mit ihren Liebsten. Fleiß und Beharrlichkeit sind die Basis, auf der sie im Jahr 2022 aufbaut. Das macht sich Anfang April direkt bezahlt. Der Glücksplanet Jupiter beschert ihr das ganze Jahr über viele Höhen. Sie expandiert, legt Unsicherheiten ab und erkennt schnell, was sich lohnt. Im August kommt es zu erfolgreichen Abschlüssen. Singles im Sternzeichen Jungfrau erwarten sommerliche Urlaubsflirts, feste Paare sind unternehmungslustig und lassen ihren Gefühlen freien Lauf. Läuten da im Herbst die Hochzeitsglocken? Ihrem Teamgeist hat sie es zu verdanken, dass sich im Herbst neue Optionen im Berufsleben bieten.

Wie wird 2022 für Jungfrau-Männer?

Das neue Jahr 2022 geht Jungfrau-Mann vorsichtig an, denn um die Häuser ziehen und den Macho spielen liegt ihm nicht. Jupiter sorgt dafür, dass ihm das Glück hold ist. Mitte April kommt er richtig in Schwung, wenn er für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss in den Startlöchern steht. Das Jahreshoroskop für Jungfrau-Mann kündigt einen unerwarteten Geldsegen im März an. Ein kurzer Flirt kann sich im April festigen. Im Mai lockt ihn der Reiz des Unbekannten, aber er kann tiefe Gefühle nicht zulassen. Das kleine Liebeshoch im Sommer kann ihn nicht retten, aber es landen ohnehin Jobfragen und wichtige Projekte auf der Agenda. Im Spätherbst können seine Pläne aufgehen und Ziele in der Zukunft kommen in erreichbare Nähe. Durch die Sternenkonstellation und Planetenbewegungen keimt im Herbst die Sehnsucht nach Liebe und einer festen Beziehung auf.

Hier geht es zu den Jahreshoroskopen aller Sternzeichen:

Alle Tageshoroskope, Wochenhoroskope und Partnerhoroskope findest Du hier:

Jahreshoroskop Jungfrau: So wird das Jahr 2022 für die Jungfrau-Frau

Du bist Jungfrau-Frau? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2022.
Du bist Jungfrau-Frau? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2022.  © RTV

Jungfrau-Frau: (24. August - 23. September)

Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein kann Erfolge bringen.

Zwei Standpunkte sind einer zu viel. Deshalb sollte sie sich 2022 immer einmal wieder etwas zurückhalten. Sie sehnt sich zwar nach Abwechslung und Uranus aktiviert ihren Ideenreichtum, doch so richtig zum Tragen kommt die Sache erst ab Mitte April. Da hat sie in Sachen Finanzen eine glückliche Hand. Dank ihres Fleißes bieten sich immer wieder rosige Aussichten. Besonders im August ist der Erfolg auf ihrer Seite. Der Sommer verspricht eine heiße Liebesphase und im September kann sie schon mal Hochzeitspläne schmieden. Jupiter wirkt das ganze Jahr sehr inspirierend, schärft ihren Verstand und lässt sie so richtig aufblühen.

Liebe, Flirt, Partnerschaft

Sehnsüchte werden immer wieder wach, doch sie wagt es kaum, diese in die Tat umzusetzen. Mitte Januar bis Mitte Februar versüßt ihr ein Liebeshoch das Leben. Jetzt oder nie! Das wird die kühle Dame aber noch nicht aus der Reserve locken. Im März taut sie langsam auf, gibt ihre Herzenswärme an Menschen weiter, die ihr viel bedeuten. Im Mai lernt sie interessante Leute kennen. Urlaubsflirts stehen für Singles in den Sommermonaten an erster Stelle. Feste Paare zeigen Unternehmungslust und geben ihren Gefühlen freien Lauf. Im Herbst lassen sich Hochzeitspläne realisieren. Aber nur dann, wenn wirklich alles stimmig ist.

Erfolg und Finanzen

Fleiß und Beharrlichkeit sind der Grundstock, auf den sie 2022 aufbauen kann. Sie arbeitet bereits in den ersten Wochen des Jupiterjahres zuverlässig und heimst dafür Anfang April die ersten Lorbeeren ein. Das Jahr wird von Jupiter beherrscht und der steht ihrem Tierkreiszeichen gegenüber. Das bringt mehr Höhen als Tiefen. Sie expandiert, wagt sich an Verträge heran, die ihr bisher unsicher erschienen, und erkennt sehr schnell, was sich wirklich rechnet. Im August kommt es zu erfolgreichen Abschlüssen und einem neuen Beruf steht nichts im Weg. Im September lobt man ihren Einsatz im Team, man wird auf sie aufmerksam. Eine Beförderung winkt im Oktober.

Gesundheit und Fitness

Kein Krankheitsthema ist ihr fremd, alles, was mit Gesundheit zu tun hat, ist für sie Thema Nummer eins. Sie ist zwar nicht gerade eine Sportskanone, doch auf Regelmäßigkeit legt sie großen Wert. Spätestens Ende Februar setzt sie ihre Pläne um. Ihr manchmal schwaches Nervenkostüm könnte ihr im Mai und Juni Probleme bereiten. Erholung pur zeigt ein Wellnessurlaub bereits im Juli. Im August lässt sie sportliche Aktivitäten etwas schleifen. Wenn sie im Herbst auf gesunde Ernährung umstellt, profitiert auch ihr Umfeld davon. Sie kann Entspannung in ihren Alltag bringen und im November die nötige Ruhe genießen. So endet alles gut.

Große Stärken & kleine Schwächen der Jungfrau-Frau im Jahr 2022

Sie besticht durch Klugheit und kühle Eleganz – dabei immer etwas zu kritisch.

Ihr Auftreten zeigt Stil und sie strahlt Zuverlässigkeit und Fürsorglichkeit aus. Vor- und Nachteile wägt sie genau ab und überlegt sich gut, ob das eine oder andere auch wirklich machbar ist. Kritisch beobachtet sie ihr Umfeld und ihrem analytischen Blick entgeht nichts. Unter der spröden Oberfläche verbirgt sich eine romantische und verletzliche Seele, die das aber kaum von sich preisgeben wird. Erfolg und Leistung stehen bei ihr 2022 an erster Stelle. Sie ist bereit, dafür alles zu geben. Wissbegierig schult sie ihren Geist und behutsam ist ihr Vorgehen. Liebe und Hingabe unterliegen Zweckmäßigkeitsüberlegungen. Neid und Verbitterung schränken ihr Leben jedoch etwas ein.

Was sie stark macht:

Zu ihren Stärken zählen Vernunft und Anpassungsfähigkeit. Nichts überlässt sie dem Zufall, denn sie plant ausführlich. Umsorgend und hilfsbereit stellt sie sich hinter ihre Familie. In Gelddingen ist sie die Fachfrau schlechthin. Sie geht immer auf Nummer sicher. Fleißig und zuverlässig erledigt sie ihre Aufgaben und ein unternehmerisches Risiko geht sie nicht ein. In ihrem Schatz sucht sie auch die Kameradin oder den Kameraden und achtet darauf, dass ihr Gegenüber ihr geistig ebenbürtig ist. Ihre Genauigkeit wird geschätzt und schöngeistige Literatur steht bei ihr hoch im Kurs. Scharfsinnig verlaufen ihre Verhandlungen. Stets auf die Gesundheit bedacht, wird sie zu diesem Thema im Jupiterjahr immer auf dem neuesten Stand sein.

Was sie schwach macht:

Ihr Sicherheitsdenken erlaubt keinen freien Lebensfluss. Sie neigt zu Nörgelei und Resignation und ihre Schwarzmalerei kann 2022 jede Stimmung vermiesen. So richtig verlieben wird sie sich nur, wenn alles richtig stimmig ist. Einem ausgelassenen Flirt steht sie skeptisch gegenüber. Sie kann nur schlecht Geheimnisse für sich behalten. Zu sehr beschäftigt sie sich damit, ob auch wirklich alles seine Ordnung und Richtigkeit hat. Alles ist auf Zweckmäßigkeit ausgerichtet und misstrauisch ist ihr Handeln. Ihr etwas recht zu machen ist kaum möglich. Sich selbst und allem, was beweisbar ist, schenkt sie Glauben, halbseidene Dinge lehnt sie ab.

Ihr Ehrgeiz und Arbeitseifer bringen Jungfrau-Frau im Jahr 2022 schließlich den Erfolg. In ihrem privaten Leben ist sie zu vernünftig, weshalb sie sich auch auf positive Überraschungen nicht einlassen kann. Ihr Streben nach Perfektion in jedem Lebensbereich lässt ihr Herz erkalten, weswegen sie nur schwerlich Beziehungen voller Liebe eingehen kann.

Jahreshoroskop Jungfrau: So wird das Jahr 2022 für den Jungfrau-Mann

Du bist Jungfrau-Mann? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2022.
Du bist Jungfrau-Mann? Das ist Dein Astro-Jahresbarometer für 2022.  © RTV

Jungfrau-Mann: (24. August - 23. September)

Turbulente Glückssträhnen sorgen für Zufriedenheit und viele Erfolge.

Im Jupiterjahr 2022 wird es turbulent. Pluto und Uranus sorgen für Energie und Ideen und mit Jupiter will er sich ausbreiten und expandieren. Das wird ihm gelingen. Nicht gleich, aber einiges ist möglich. Im Frühling fokussiert er sich auf außergewöhnliche Möglichkeiten. Bei seinen Entscheidungen stellt er im April so manche Kritiker in den Schatten. Er kennt sich aus in der Finanzwelt und wird im August dieses heiße Thema auf die Zielgerade bringen. Zwischen April und Juni steigt sein Liebesbarometer etwas an. Nur wenn er der Romantik freien Lauf lässt, können die Lebenspläne Fahrt aufnehmen. Im Oktober ist das Glück erneut auf seiner Seite.

Liebe, Flirt, Partnerschaft

Auch in Liebesdingen sollte bei ihm alles geplant sein. Einfach mal um die Häuser ziehen und so richtig den Macho spielen, das liegt ihm nicht. Auch das neue Jahr 2022 geht er lieber etwas vorsichtiger an. Ein kurzer Flirt ergibt sich im Februar, der sich vielleicht im April auf ein sicheres Fundament stellen lässt. Der Reiz des Unbekannten lockt ihn im Mai etwas aus der Reserve. Er will es genau wissen, lässt aber eine ausschweifende Liaison nur schwerlich zu. Das rächt sich im Sommer. Da kommt zwar erneut ein Liebeshoch, doch das greift ihm nicht mehr so richtig unter die Arme. Im Herbst stellt er Überlegungen an, eine feste Beziehung einzugehen.

Erfolg und Finanzen

Der Glücksplanet Jupiter steht 2022 immer wieder an seiner Seite und sorgt dafür, dass ihm das kleine Glück hold ist. Was die Arbeit anbelangt, dümpelt im Januar und Februar alles etwas vor sich hin. Auch ihm persönlich fehlt der richtige Schwung. Das ändert sich Mitte April. Jetzt steht er für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss in den Startlöchern. Unerwarteter Geldsegen winkt im März. Im Mai sollte er nicht leichtsinnig werden. Das Blatt könnte sich schnell wenden. Jobthemen lassen sich im Juni klären. Wichtige Projekte können im August zum Abschluss kommen. Im Spätherbst stehen seine Pläne unter einem guten Stern. Die Rechnung geht auf.

Gesundheit und Fitness

Man bekommt nicht alles, was man will. Schon gar nicht, wenn es um die Gesundheit geht. Dafür muss man viel tun. Das weiß dieser Gesundheitsapostel ganz genau und stellt schon zu Beginn des Jahres 2022 seine Weichen. Im Frühjahr hat er das Gefühl, als könnte er Bäume ausreißen. Wenn er jetzt leichtsinnig wird, dann hat er im Juli das Nachsehen. Seine Erfahrungen in der Naturheilkunde können im Herbst von Nutzen sein. Da plagt ihn das eine oder andere Wehwehchen. Es gilt, Arztbesuche einzuhalten und Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Wenn er sich durch Versuchungen nicht vom Weg abbringen lässt, geht er gut und zufrieden durch das Jupiterjahr.

Große Stärken & kleine Schwächen des Jungfrau-Mannes im Jahr 2022

Seine kühle Eleganz macht ihn anziehend – seine Besserwisserei törnt ab.

Dieser äußerst pflichtbewusste Patron lehnt jedes Chaos ab. Merkur, der Herrscher seines Tierkreiszeichens Jungfrau, aktiviert seinen Verstand und verleiht ihm intellektuelle Fähigkeiten. Er arbeitet gründlich und zuverlässig und versteht es zu haushalten. Nichts überlässt er dem Zufall. Seine kluge, vorausschauende Vorgehensweise lässt keine unüberlegten Machenschaften zu. Seine penible Sparsamkeit und sein übertriebener Perfektionismus machen ihn jedoch schnell zum Außenseiter. Gefühle kann er schlecht zeigen und alle Hüllen einfach so fallen zu lassen passt nicht zu seiner Persönlichkeit. Schwachstellen kann man kaum vor ihm verbergen.

Was ihn stark macht

Dank seines scharfsinnigen Verstands erzielt er mit dem geringsten Aufwand den größtmöglichen Nutzen. Der Merkur zeichnet ihn als Kopfmenschen aus, der alle Dinge im Leben rational anpackt. Impulsive Gefühlsausbrüche sind ihm daher fremd und mit Geld kann er gut umgehen. Er unterzieht zwar alles einer kritischen Prüfung, gibt aber sein Wissen stets gerne weiter. In Krisensituationen behält er einen kühlen Kopf. Hat man ihn als Freund gewonnen, so kann man ein ganzes Leben lang auf ihn zählen. In seiner Bodenständigkeit möchte er Nägel mit Köpfen machen und lässt sich auf keine krummen Geschäfte ein. Hinter seiner coolen Fassade steckt ein weicher Kern.

Was ihn schwach macht

Er ist ein Planer. Alles, was sich nicht in seinem Rahmen bewegt, macht ihn unsicher. Deshalb plagen ihn Zukunftsängste und er ist stets misstrauisch. Da er keine Wagnisse eingeht, entgehen ihm oft wichtige Chancen. Er unterliegt seinem Kontrollzwang und sucht so lange, bis er das Haar in der Suppe gefunden hat. Es fällt ihm schwer, ein Lob auszusprechen, legt aber selbst großen Wert darauf, Anerkennung zu ernten. Verbittert steht er oft alleine da und erkennt nicht, dass er selbst für diese missliche Lage verantwortlich ist. Einfach einmal alles hinzuschmeißen und frei wie ein Vogel durch die Lüfte zu fliegen, das kann er nicht. Alles braucht seine Daseinsberechtigung und einen guten Grund.

Der Jungfrau-Mann würde gerne alle Ereignisse im Jahr 2022 genau vorhersehen und seine Zukunft bis ins Detail planen, um alle Risiken und Überraschungen des Lebens zu vermeiden. Durch sein strukturiertes Denken läuft es für ihn im Beruf und in Bezug auf die Finanzen. Doch weder das Glück noch die große Liebe kann er mit Geld kaufen.

Titelfoto: 123RF/belchonock

Mehr zum Thema Jahreshoroskop: