Mysteriös! Schiff mit 20 Passagieren wie vom Erdboden verschluckt

Bimini - Wie kann das sein?

Ein Boot schippert auf dem Meer. Zwischen den Bahamas und Florida ist ein Schiff mit 20 Personen spurlos verschwunden. (Symbolbild)
Ein Boot schippert auf dem Meer. Zwischen den Bahamas und Florida ist ein Schiff mit 20 Personen spurlos verschwunden. (Symbolbild)  © Rouelle Umali/XinHua/dpa

Das blau-weiße, rund acht Meter lange Mako-Cuddy-Kabinenschiff mit etwa 20 Personen an Bord sei zwischen den Bahamas und dem US-Bundesstaat Florida spurlos verschwunden.

Wie unter anderem die New York Post berichtet habe das Schiff am Montag die Inselgruppe Bimini verlassen und sei nie am Ziel in Lake Worth, Florida, angekommen.

Am Dienstag erhielten die Behörden die Information, dass das Schiff plötzlich verschwunden war.

Daraufhin wurde eine umfangreiche Suche von der Küstenwache, der Royal Bahamas Defense Force und der Bahamas Air Sea Rescue Association eingeleitet.

Die Suche dauerte drei Tage, blieb aber ohne Erfolg.

Am Freitag gab die US-Küstenwäche bekannt, dass die Suche nun eingestellt wurde.

Titelfoto: Rouelle Umali/XinHua/dpa

Mehr zum Thema Mystery:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0