337 Meter lang! Meyer Werft dockt neues Kreuzfahrtschiff "Aida Cosma" aus

Von Magdalena Tröndle

Papenburg/Rostock - Das neue Kreuzfahrtschiff "Aida Cosma" hat am Samstag das Baudock der Meyer Werft in Papenburg verlassen und sich erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Die "Aida Cosma" verlässt das Baudock II der Meyer Werft in Papenburg.
Die "Aida Cosma" verlässt das Baudock II der Meyer Werft in Papenburg.  © -/Meyer Werft/dpa

"Das Manöver hat gut geklappt", sagte ein Sprecher der Werft am Samstag.

Das 337 Meter lange Kreuzfahrtschiff machte anschließend an der Ausrüstungspier im Werfthafen fest.

Dort werden nach Angaben des Sprechers nun Masten und Schornstein per Kran auf das Schiff gehoben und montiert.

Aus für Kreuzfahrtriesen in Venedigs Altstadt
Kreuzfahrten Aus für Kreuzfahrtriesen in Venedigs Altstadt

Außerdem soll hier der Innenausbau des Schiffs fertiggestellt werden.

Die "Aida Cosma" wird nach Angaben der Werft genau wie das Schwesterschiff "Aida Nova" mit umweltfreundlichen Flüssigerdgas (LNG) betrieben.

Arbeiter stehen vor dem Bug der "Aida Cosma". Das Kreuzfahrtschiff ist 337 Meter lang.
Arbeiter stehen vor dem Bug der "Aida Cosma". Das Kreuzfahrtschiff ist 337 Meter lang.  © -/Meyer Werft/dpa
Die "Aida Cosma" wird nach Angaben der Werft mit umweltfreundlichen Flüssigerdgas (LNG) betrieben.
Die "Aida Cosma" wird nach Angaben der Werft mit umweltfreundlichen Flüssigerdgas (LNG) betrieben.  © -/Meyer Werft/dpa

Ende des Jahres soll das Schiff über die Ems überführt werden und Kurs auf die Kanarischen Inseln nehmen.

Titelfoto: -/Meyer Werft/dpa

Mehr zum Thema Kreuzfahrten: