"Aidadiva" eröffnet die deutsche Kreuzfahrtsaison!

Rostock – Bald hat das Warten ein Ende! Mit dem Anlauf des Kreuzfahrtschiffs "Aidadiva" wird am kommenden Montag die Kreuzfahrtsaison in Warnemünde eröffnet.

Die "AIDAdiva" macht den Anfang, dann folgt der Rest der Flotte.
Die "AIDAdiva" macht den Anfang, dann folgt der Rest der Flotte.  © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Wie das Unternehmen Aida Cruises berichtete, wird das Schiff aus Hamburg kommen und dann zu einer viertägigen Kurzreise nach Schweden aufbrechen.

Bereits drei Tage (14. April) später werde die "Aidamar" von Gran Canaria kommend in Warnemünde eintreffen. Die erste Reise der "Aidavita" ist für den 24. Juli geplant.

Insgesamt seien 30 Anläufe der "Aidadiva", 24 Anläufe der "Aidamar" und 6 Anläufe der "Aidavita" in diesem Jahr vorgesehen. Gegen Ende Oktober/Anfang November würden sich die letzten AIDA Schiffe aus Warnemünde verabschieden, hieß es.

Kreuzfahrtbranche startet nach zwei Katastrophenjahren in neue Saison
Kreuzfahrten Kreuzfahrtbranche startet nach zwei Katastrophenjahren in neue Saison

Wie ein Hafensprecher am Mittwoch sagte, werden bis zum Herbst etwa 150 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen erwartet. Allerdings sei das ganze Geschehen noch mit vielen Risiken behaftet.

Diese Risiken seien mit der aktuellen Situation der Corona-Pandemie und der politischen Lage im östlichen Ostseeraum verbunden.

Titelfoto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Kreuzfahrten: