Rückruf: Glassplitter in Marmelade können innere Blutungen verursachen!

Deutschland - Der Verzehr dieser Marmelade kann richtig gefährlich werden! Die Firma Ahrens GmbH & Co. KG sowie Aldi Nord warnen vor dem Kauf einer Konfitüre. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass vereinzelt Glassplitter enthalten sind", so Aldi.

Die Konfitüre "Tamara" kann Glassplitter enthalten.
Die Konfitüre "Tamara" kann Glassplitter enthalten.  © Aldi Nord

Speziell betroffen ist das Produkt Tamara - Heidelbeer Konfitüre extra mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.09.2021.

Laut Aldi wurde die Marmelade in Geschäften in Bargteheide, Berlin, Beucha, Beverstedt, Datteln, Grammetal, Greven, Hann, Münden, Herten, Hesel, Jarmen, Bad Laasphe, Lingen, Barleben, Mittenwalde, Nortorf, Radevormwald, Rinteln, Salzgitter, Seevetal, Schloß-Holte, Lehrte-Sievershausen, Werl, Weyhe, Wilsdruff und Wittstock verkauft.

Die im Produkt enthaltenen Glassplitter können großen Schaden anrichten! So kann es zu Verletzungen in Mund- und Rachenraum kommen. Im schlimmsten Fall erleiden Verbraucher innere Blutungen. 

Aldi nimmt das Produkt bei Rückgabe selbstverständlich zurück. Der Kaufpreis wird erstattet.

Zudem hat der Hersteller einen Service-Kontakt eingerichtet. Sie erreichen ihn telefonisch unter der Nummer 0151-16171039 oder per E-Mail unter presse@ahrens-paderborn.de.

Titelfoto: Aldi Nord

Mehr zum Thema Rückruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0