Durchfall-Gefahr! Smarties-Adventskalender hat böse Überraschung hinter Türchen 24

Frankfurt - Wer eine Gluten-Unverträglichkeit hat, sollte besser die Finger von diesem Adventskalender lassen!

Dieser Adventskalender ist nicht glutenfrei. Ein Logo deutet dies jedoch an.
Dieser Adventskalender ist nicht glutenfrei. Ein Logo deutet dies jedoch an.  © Nestlé Deutschland

Der Smarties-Adventskalender wird von Hersteller Nestlé zurückgerufen, weil sich fälschlicherweise ein "Glutenfrei-Logo" darauf befindet, wie das Unternehmen mitteilte. Demnach würde eine der Figuren Gluten beinhalten.

Wer an Zöliakie leidet, also der Gluten-Unverträglichkeit, könnte Durchfall bekommen. Betroffene, die die Süßigkeit bereits gegessen haben, sollen einen Arzt aufsuchen.

Wer Gluten verträgt, für den ist der Adventskalender jedoch keine Gefahr.

Lebensmittel-Rückruf: Diese Brezeln solltet Ihr nicht essen
Rückruf Lebensmittel-Rückruf: Diese Brezeln solltet Ihr nicht essen

Die problematische Figur befindet sich der Nestlé-Mitteilung zufolge hinter dem 24. Türchen.

Dem Unternehmen zufolge seien Weizenmehl und Gerstenmalzextrakt in der Zutatenliste korrekt angegeben und fett hervorgehoben.

Der Weihnachtskalender kann dort zurückgegeben werden, wo er gekauft wurde.

Titelfoto: Nestlé Deutschland

Mehr zum Thema Rückruf: