Rückruf: Penny-Knackwürste lösen Bauchschmerzen und Erbrechen aus

Leipzig - Von diesen Würsten lasst Ihr besser die Finger! Der Discounter Penny ruft in zahlreichen Geschäften Schweineknacker der Marke "Schildauer" zurück.

Knacker der Marke "Schildauer" könnten mit Salmonellen befallen sein. (Symbolbild)
Knacker der Marke "Schildauer" könnten mit Salmonellen befallen sein. (Symbolbild)  © Iakov Filimonov/123RF

Grund dafür: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass einige Produkte mit Salmonellen befallen sind.

Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen sind nur einige der Symptome, die eine Erkrankung mit sich bringen kann. Für Personen mit einem geschwächten Immunsystem kann ein Befall sogar unter Umständen lebensbedrohlich werden.

Konkret handelt es sich um folgendes Produkt der FW Schildauer Fleisch- und Wurstwaren GmbH:

Schweineknacker der Marke "Schildauer"

  • Inhalt: 7x 100 Gramm
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 24.02.2021
  • Chargennummer 210404

Laut Rückruf wurde das Produkt in Sachsen-Anhalt angeboten.

Die Warnung gilt daher für Sachsen-Anhalt und die umliegenden Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Berlin, Hessen und Niedersachsen.

Vom Verzehr wird abgeraten. Kunden erhalten gegen Vorlage des Kassenbons den Einkaufspreis zurück.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice des Herstellers unter der Telefonnummer: 034221/5501.

Titelfoto: Iakov Filimonov/123RF

Mehr zum Thema Rückruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0