Modehändler Primark ruft beliebtes Disney-Produkt zurück

Essen - Der Modehändler Primark ruft den in seinen Filialen verkauften "Winnie the Pooh Teller" zurück.

Der Modehändler Primark musste den seit dem 4. Dezember in Deutschland verkauften "Winnie the Pooh Teller" zurückrufen.
Der Modehändler Primark musste den seit dem 4. Dezember in Deutschland verkauften "Winnie the Pooh Teller" zurückrufen.  ©  Bildmontage: Bert Reisfeld, Jacob King/PA Wire/dpa

Möglicherweise wurde ein Grenzwert überschritten. Es sei festgestellt worden, dass das Produkt Blei und Formaldehyd in Mengen freisetzen könne, die über den in der EU-Verordnung zulässigen Werten liegen.

Das teilte das Unternehmen in einem Produktrückruf mit, der am Montag auch auf dem Portal Lebensmittelwarnung.de veröffentlicht wurde.

Das Produkt sei seit dem 4. Dezember in den Primark-Filialen in Deutschland erhältlich gewesen.

TEDi-Kunden aufgepasst: Discounter ruft Einhorn-Kekse zurück!
Rückruf TEDi-Kunden aufgepasst: Discounter ruft Einhorn-Kekse zurück!

Kunden könnten den Teller auch ohne Vorlage eines Kassenbelegs in einer beliebigen Primark-Filiale zurückgeben.

Der volle Kaufpreis werde dann erstattet.

Titelfoto:  Bildmontage: Bert Reisfeld, Jacob King/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Rückruf: