Rückruf bei Lidl: Bringt diese Matjesfilets sofort zurück!

Neckarsulm/Schenefeld - Rückruf beim Discounter-Riesen Lidl!

Betroffen vom Rückruf sind die Matjesfilets "Nordische Art", "nach nordischer Art mit Zwiebeln" und "nach nordischer Art mit Gartenkräutern".
Betroffen vom Rückruf sind die Matjesfilets "Nordische Art", "nach nordischer Art mit Zwiebeln" und "nach nordischer Art mit Gartenkräutern".  © Montage: Lidl

Wie es in einer Pressenotiz am Samstag heißt, ruft die Hanseatic Delifood GmbH die Lebensmittel "Nautica Edle Matjesfilets Nordische Art, 256g", "Nautica Edle Matjesfilets nach nordischer Art mit Zwiebeln, 236g" und "Nautica Edle Matjesfilets nach nordischer Art mit Gartenkräutern, 225g" zurück.

Betroffen sind Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7. Dezember 2021, der Losnummer L212451 und dem Identitätskennzeichen PL 10061801 WE.

"In den betroffenen Lebensmitteln wurde Listeria monocytogenes nachgewiesen", heißt es zum Grund des Rückrufs. "Listeria monocytogenes kann Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen und von Symptomen ähnlich eines grippalen Infektes sein."

Diesen Kinderbecher nicht verwenden! Rückruf wegen hoher Melamin-Werte
Rückruf Diesen Kinderbecher nicht verwenden! Rückruf wegen hoher Melamin-Werte

Bei bestimmten Personengruppen (etwa Säuglingen, Kleinkindern, Schwangeren sowie alten und kranken Menschen) könnten ernste Krankheitsverläufe auftreten. "Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und die betroffenen Lebensmittel nicht verzehren."

Hier stand die Ware im Regal

Die betroffenen Lebensmittel wurden bei Lidl in folgenden Bundesländern verkauft:

  • Baden-Württemberg
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen

Die Ware kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. "Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons", teilt das Unternehmen mit.

Titelfoto: Montage: Lidl

Mehr zum Thema Rückruf: