Erstickungsgefahr! Hersteller ruft Sonderangebot bei Aldi Nord und Süd zurück

Norderstedt - Kunden von Aldi Nord und Süd sind von einem Rückruf betroffen. 

Dieses Eiswürfelset wird vom Hersteller zurückgerufen.
Dieses Eiswürfelset wird vom Hersteller zurückgerufen.  © Lebensmittelwarnung.de

Die Firma Hanson Im- und Export GmbH aus Norderstedt in Schleswig-Holstein hat ein Eiswürfelset zurückgerufen. 

Betroffen ist das Produkt der Sorte "Früchte" der Marken "Home Creation" und "Crofton", die in Filialen von Aldi Nord und Aldi Süd im gesamten Bundesgebiet vertrieben wurden, wie das Unternehmen in der Nacht zum Samstag mitteilte. 

Als Grund führt die Firma "vorsorglichen gesundheitlichen Verbraucherschutz" an.

Einer Abbildung zufolge besteht das Eiswürfelset aus kleinen Plastikfrüchten. 

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass der Artikel mit Lebensmitteln verwechselt werde, hieß es.

Es bestehe Erstickungsgefahr beim Verschlucken von Teilen. 

Kunden können das Produkt zurückgeben.

Das Eiswürfelset gab es bei Aldi Nord und Süd zu kaufen. (Archivbild)
Das Eiswürfelset gab es bei Aldi Nord und Süd zu kaufen. (Archivbild)  © Rolf Vennenbernd/dpa

Verbraucher können sich bei Fragen von Montag bis Freitag zwischen 8 und 15 Uhr an das Service-Telefon des Herstellers unter 0800 568 656 86 wenden.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Rückruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0