Alarm im Hausflur! Hier liegt eine Schlange unterm Schuhregal

Dortmund - Die Dortmunder Feuerwehr musste am Sonntagnachmittag wegen einer gemeldeten Schlange in ein Wohnhaus ausrücken.

Diese Schlange jagte einer Mieterin in Dortmund am Sonntagnachmittag einen gehörigen Schrecken ein.
Diese Schlange jagte einer Mieterin in Dortmund am Sonntagnachmittag einen gehörigen Schrecken ein.  © Feuerwehr Dortmund

Den Angaben zufolge wurden die Kameraden gegen 16.45 Uhr in das Gebäude in den Stadtteil Schwieringhausen alarmiert.

Die Mieterin hatte dort eine Schlange im Hausflur gemeldet.

Von der Feuerwehr konnte das Reptil gesichert und anschließend von einem Experten eingefangen werden.

Brutale Treibjagd auf Delfine: Tierschützer kritisieren "Blutbucht" in Japan
Tiere Brutale Treibjagd auf Delfine: Tierschützer kritisieren "Blutbucht" in Japan

Es soll sich um eine etwa ein Meter lange, ungefährliche Ringelnatter gehandelt haben.

"Das Tier wurde an einem Maisfeld wieder ausgesetzt", so Hubert Erdhütter vom Lagedienst der Feuerwehr Dortmund.

Titelfoto: Feuerwehr Dortmund

Mehr zum Thema Tiere: