Autofahrer verletzt Pferd und fährt anschließend eiskalt weiter!

Niederorschel/Thüringen - Im Eichsfeld ist am Sonntag ein Autofahrer mit einem Pferd zusammengekracht. Anstatt sich um das verletzte Tier zu kümmern, fuhr er einfach weiter.

Bei der Kollision verletzte sich das Pferd (Symbolbild).
Bei der Kollision verletzte sich das Pferd (Symbolbild).  © 123RF/Nicolino Giordano

Der Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 16 Uhr auf einem Feldweg zwischen Niederorschel und Gerterode im Eichsfeld. Zu diesem Zeitpunkt war eine Reiterin mit ihrem Pferd auf dem Wirtschaftsweg unterwegs.

Als ihr dabei ein Auto entgegenkam und an Mensch und Tier vorbei fahren wollte, erschrak sich das Pferd und beide Seiten kollidierten miteinander. Das Tier wurde dabei verletzt, teilten die Beamten mit. 

Anstatt anzuhalten und sich um das verletzte Pferd zu kümmern, setzte der bislang unbekannte Autofahrer seine Fahrt einfach fort. 

Waschbär kuschelt mit Reh: Dahinter steckt eine bezaubernde Geschichte
Tiere Waschbär kuschelt mit Reh: Dahinter steckt eine bezaubernde Geschichte

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen blauen VW Golf gehandelt haben, der durch den Unfall möglicherweise am Hinterrad beschädigt wurde, erklärte die Polizei. 

Wer Hinweise zu dem Auto oder dessen Fahrer geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt unter der 03606/6510 zu melden. 

Titelfoto: 123RF/Nicolino Giordano

Mehr zum Thema Tiere: