Brutale Tierhasser-Attacke: Pferd bekommt Messer in den Bauch gerammt!

Sonnefeld - Auf einer Koppel in Bayern hat ein Unbekannter ein Pferd mit einem Messer attackiert und schwer verletzt.

Das Pferd wurde bei dem Angriff schwer verletzt. (Symbolbild)
Das Pferd wurde bei dem Angriff schwer verletzt. (Symbolbild)  © vatelvaleriya/123rf

Der Täter habe dem Tier so stark in den Bauch gestochen, dass die Klinge stecken blieb und der Griff abbrach, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Tierarzt habe das Pferd nach dem Angriff in Sonnefeld im Landkreis Coburg noch retten können.

Die Attacke soll am Dienstag zwischen 14 und 19 Uhr stattgefunden haben.

Schleimige Angelegenheit: Besitzerin gibt Riesenschnecken ins Tierheim, der Grund ist kurios
Tiere Schleimige Angelegenheit: Besitzerin gibt Riesenschnecken ins Tierheim, der Grund ist kurios

Die Tatwaffe wird nun untersucht.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem brutalen Angriff geben können.

Titelfoto: vatelvaleriya/123rf

Mehr zum Thema Tiere: