Drolliges Wesen stellt Tierpfleger vor ein Rätsel: Was die Zarrellas damit zu tun haben

Bergheim – Eine kleine Eidechse im Tierheim Bergheim sorgt für fragende Gesichter bei ihren Pflegern. Besonders skurril: Das Reptil hat eine überraschende Gemeinsamkeit mit Jana Ina (45) und Giovanni Zarrella (44).

Eine kleine Eidechse ist über Umwege ins Tierheim Bergheim gelangt.
Eine kleine Eidechse ist über Umwege ins Tierheim Bergheim gelangt.  © Instagram/Tierheim Bergheim

Tatsächlich finden nicht nur Hunde und Katzen ihren Weg ins Tierasyl. So hat die Einrichtung in Bergheim seit Neuestem einen eher außergewöhnlichen Bewohner.

Es handelt sich um einen kleinen Eidechsenmann, wie die Pfleger in einem Instagram-Post erklären. Und dieser habe eine ziemlich lange Reise hinter sich.

"Als blinder Passagier kam er zusammen mit einer Lieferung Pflanzen in den Baumarkt", schreiben die Tierfreunde. "Und da dort keiner Italienisch-Kenntnisse hatte", habe ein Toom-Mitarbeiter den "smarten Italiener" kurzerhand ins Tierheim gebracht.

Wenn der Hund stirbt: Warum die Trauer um ein Haustier ernster genommen werden sollte
Tiere Wenn der Hund stirbt: Warum die Trauer um ein Haustier ernster genommen werden sollte

Für die Pfleger dort längst kein Einzelfall: "Im Beherbergen exotischer Gäste sind wir ja langsam Profis." Dennoch wirft das Schuppentier so manches Rätsel auf.

Wie hat sich der freche Kriecher in die Transportbox geschlichen und vor allem: Was hat er mit den Zarrellas zu tun?

Das Tierheim Bergheim stellt seinen neuen Bewohner bei Instagram vor

Jana Ina Zarrella reagiert auf ihren kleinen Namensvetter: "OMG!"

Giovanni (44) und Jana Ina (45) haben einen kleinen Namensvetter: Signore Zarrella.
Giovanni (44) und Jana Ina (45) haben einen kleinen Namensvetter: Signore Zarrella.  © Instagram/Jana Ina Zarrella

Letztere Frage ist rasch aufgeklärt: So wurde die Eidechse nach ihrem Eintreffen in Deutschland auf den Namen "Signore Zarrella" getauft.

Eine Wahl, die Namensvetterin Jana Ina offenbar begrüßt und in höchstem Maße amüsiert.

Die Moderatorin zählt zu den knapp 24.000 Instagram-Followern des Tierheims und reagierte umgehend in der Kommentarspalte: "Signore Zarrella 😂😂😂😂😂 Ich kann nicht mehr. OMG! 😍" Dazu verlinkte die gebürtige Brasilianerin ihren deutsch-italienischen Göttergatten.

Familie stockt bei Blick in Garten der Atem: Panisch greifen sie sofort zum Telefon
Tiere Familie stockt bei Blick in Garten der Atem: Panisch greifen sie sofort zum Telefon

Ob Giovanni zwischen seinem Namenskollegen und den Pflegern vermitteln könnte? "Wir beherrschen die Sprache leider auch nicht", gestehen die Reptilien-Retter. "Wir haben ihm aber schon mal eine Unterkunft hergerichtet und ihm etwas zu essen gefangen."

Was tun, sei nun die Frage. So hoffen die Tierheim-Mitarbeiter auf Ideen ihrer Fans, wie sie den "kleinen Herrn Zarrella" glücklich machen können.

Eine Userin hätte da einen Vorschlag: "Kann man den Kleinen nicht jemandem mitgeben, der eh (in den Urlaub, oder so) nach Bella Italia reist, und ihn somit zurück in seine (natürliche) Heimat/Umgebung bringen?"

Die Tierfreunde werden ihre Follower sicherlich über das weitere Schicksal ihres Schützlings auf dem Laufenden halten.

Titelfoto: Montage: Instagram/Tierheim Bergheim, Instagram/Jana Ina Zarrella

Mehr zum Thema Tiere: