Eiskalt der Mutterkuh entrissen: Dreiste Diebe klauen fünf Wochen altes Kalb

Dermbach - In Dermbach im Wartburgkreis haben Unbekannte ein fünf Wochen altes Kalb gestohlen.

Die Polizei sucht das kleine Kalb und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)
Die Polizei sucht das kleine Kalb und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)  © 123RF/fieldwork

Laut Polizeimitteilung scheuten sich die Täter nicht, "ein gerade einmal fünf Wochen altes Kalb von seiner Mutter zu trennen".

Die Unbekannten hatten am Samstag eine Weidefläche auf dem Flurstück Rosäckern in Brunnhartshausen betreten und das männliche Kalb mitgenommen.

Wie die Beamten berichten, soll sich die Tat zwischen 5.30 bis 17 Uhr ereignet haben.

Wenn der Hund stirbt: Warum die Trauer um ein Haustier ernster genommen werden sollte
Tiere Wenn der Hund stirbt: Warum die Trauer um ein Haustier ernster genommen werden sollte

Auf der Weide waren neben dem geklauten Jungtier noch 20 weitere Kälber sowie die Muttertiere untergebracht. Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Hilfe.

Hinweise können unter der 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen gemeldet werden.

Titelfoto: 123RF/fieldwork

Mehr zum Thema Tiere: