Aus diesem Grund braucht Hund Moose dringend Geld

Blacksburg, Virginia (USA) - Warum erwischt es nur immer die Guten beziehungsweise die Falschen? Das werden sich wohl viele Menschen aus dem Umfeld von Hund Moose gefragt haben, als für diesen eine schlimme Diagnose gestellt wurde.

Therapiehund Moose benötigt dringend Hilfe.
Therapiehund Moose benötigt dringend Hilfe.  © Screenshot/GoFundMe

Jeder kennt diese eine gute Seele, die immer für einen da ist und der man nie etwas Schlechtes wünschen würde.

Genau so eine gute Seele ist Hund Mosse. Eigentlich zur Betreuung von Blinden ausgebildet kam der Vierbeiner vor einigen Jahren an die berühmte US-Universität Virginia Tech.

Dort arbeitet er als Therapiehund und nahm in seiner Laufbahn schon an 7500 Einzel- und Gruppentherapien sowie 500 sonstigen Veranstaltungen teil.

Entsetzte Tierschützer befreien Hund von kiloweise Haaren: So sieht er danach aus
Hunde Entsetzte Tierschützer befreien Hund von kiloweise Haaren: So sieht er danach aus

Doch das Leben ist ungerecht. Vor Kurzem wurde bei Moose eine schlimme Erkrankung diagnostiziert:

"Ich bin traurig bekanntzugeben, dass bei Moose kürzlich ein Prostatakarzinom diagnostiziert wurde, eine Krebsart, die das Urogenitalsystem von Hunden (und männlichen Menschen) betrifft", so sein ehemaliger Tierarzt Bess Pierce.

Behandlung kostet sehr viel Geld

Spender posteten gemeinsame Erinnerungen mit Hund Moose.
Spender posteten gemeinsame Erinnerungen mit Hund Moose.  © Screenshot/GoFundMe

Der hat inzwischen auf der Plattform GoFundMe eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um die hohen Behandlungskosten decken zu können:

"Wie Sie sich vorstellen können, sind solche Behandlungen teuer und jede Spende, die Sie machen könnten, würde dankbar angenommen werden. Ich koordiniere diesen Fond als persönlicher Freund und ehemaliger Tierarzt von Moose und will sicherstellen, dass alle Mittel direkt für die Pflege verwendet werden."

Und es macht den Anschein, dass eine große Summe zusammenkommen wird. In nur 3 Tagen spendeten über 350 Menschen knapp 10.000 Dollar (rund 9080 Euro).

Hund springt aus fahrendem Auto und macht sich damit lächerlich
Hunde Hund springt aus fahrendem Auto und macht sich damit lächerlich

Einige Spender posteten zudem Erinnerungen an ein persönliches Treffen oder sendeten Genesungswünsche an den Vierbeiner.

Es bleibt Moose nur zu wünschen, dass er genauso viel Glück in den nächsten Wochen und Monaten hat, wie er anderen Menschen immer wieder bereitete.

Titelfoto: Screenshot/GoFundMe

Mehr zum Thema Hunde: