Dämlich oder niedlich? Hund attackiert Wasserstrahl

Portland - Eine Hilfe für den Garten ist dieser Labrador leider nicht.

In einem Instagram-Video kämpft Labrador Walter mit dem Wasser.
In einem Instagram-Video kämpft Labrador Walter mit dem Wasser.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/walter_the_blacklab

Was kann schon schiefgehen, wenn man seinen Garten wässern möchte? Ein Instagram-Video liefert die Antwort: Alles! Zumindest, wenn man Hundebesitzer ist.

In einem viralen Clip auf dem Account des Hundes namens Walter sieht man diesen völlig fasziniert vor dem Wasserstrahl eines Gartenschlauches stehen.

Der Besitzer schafft es, nicht nur den Schlauch zu halten, sondern die nachfolgenden Szenen auch per Video einzufangen.

"Widerwärtige Menschen": Hündin Peach wurde Opfer von illegaler Tierzucht und hauste im Müll
Hunde "Widerwärtige Menschen": Hündin Peach wurde Opfer von illegaler Tierzucht und hauste im Müll

Auf diesen sieht man Walter sein Maul aufreißen. Er versucht den Strahl stoppen zu wollen! Das misslingt ihm jedoch, der Druck und die Wassermenge sind einfach zu groß.

Kurzerhand spritzt das Wasser in jede Richtung - und macht wohl alles nass, nur nicht die Pflanzen, die gegossen werden sollten.

Wirklich schlimm fand es der Besitzer oder die Fans allerdings nicht.

Letztere hinterließen in der Kommentarspalte nur Bewunderung für den knapp einjährigen Walter.

Labrador Walter möchte den Wasserstrahl stoppen

Hund Walter auf Instagram

Der Hund lebt mit seinen Besitzern in Oregon, einer Stadt im US-Bundesstaat Portland. Bereits mehr als 10.000 Abonnenten verfolgen die Abenteuer des spielerischen Labradors im sozialen Netz.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/walter_the_blacklab

Mehr zum Thema Hunde: