Brav, witzig, verschmust: Warum findet Jack trotzdem kein Zuhause?

Leipzig - Im Tierheim Delitzsch (Landkreis Leipzig) wartet Mischlingsrüde Jack sehnsüchtig auf einen neuen Besitzer. Er ist brav, verspielt und zutraulich. Doch die Sache hat einen Haken.

Der zehnjährige Jack will endlich in eine neue Familie.
Der zehnjährige Jack will endlich in eine neue Familie.  © Facebook/Tierheim Delitzsch

In einem süßen Facebook-Post durfte sich der zehnjährige Vierbeiner nun vorstellen: Da er ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften hat, muss er sich momentan von Diätfutter ernähren.

"Zum Glück bin ich so ein beliebter Gassihund. Und als Gassihund bekommt man ja unterwegs immer Leckerlis", heißt es in dem Beitrag weiter. Na, da hat Jack ja nochmal Glück gehabt!

Bei den Pflegern des Tierheims ist der pechschwarze Hund übrigens äußerst beliebt: Er sei brav, witzig, verschmust und ruhig. Fremden Menschen, Kindern und Katzen ist er zugetan.

Kleines Wunder: Kind isst nur Gemüse, wenn der Hund es zuerst probiert
Hunde Kleines Wunder: Kind isst nur Gemüse, wenn der Hund es zuerst probiert

Was ist denn also nun der Haken?

Jack mag keine anderen Hunde. Es ist vollkommen egal, wie freundlich der andere Vierbeiner auch sein mag - Jack wird nicht mit ihm auskommen. Eine Eigenschaft, die ihm bei der Suche nach einem Zuhause nicht gerade zugute kommt: "Alle denken, das ist der Grund, warum ich immer noch hier sitze, denn ansonsten bin ich einfach perfekt."

Und da Jack schon beim Anblick seiner Artgenossen anfängt zu knurren und zu bellen, soll seine neue Familie am besten in einer Gegend ohne andere Hunde wohnen.

"Ich weiß, dass das nicht einfach ist", gibt er in dem Beitrag zu. "Sonst säße ich ja schon längst nicht mehr hier. Aber vielleicht gibt es ja irgendwo da draußen meine Menschen".

Schwarze Hunde gelten allgemein als schwer vermittelbar. Sie wirken auf Menschen oft düster und gefährlich - dabei haben sie ein ebenso sanftes Gemüt wie ihre andersfarbigen Artgenossen. Wollt Ihr Jack trotzdem eine Chance geben? Dann meldet Euch beim Tierheim Delitzsch.

Titelfoto: Facebook/Tierheim Delitzsch

Mehr zum Thema Hunde: