Tod am Strand: Drei Hunde zerfleischen Frau vor Fußgängern

Jervis Bay (Australien) - Grauenhafte Szenen spielten sich am Wochenende in Australien ab. 

Die Hunde waren extrem aggressiv (Symbolbild). 
Die Hunde waren extrem aggressiv (Symbolbild).  © 123rf/Bonzami Emmanuelle

Drei Hunde fielen am Strand von Jervis Bay über Strandspaziergänger her, verletzen vier von ihnen und zerfleischten vor ihren Augen eine Frau (91), die dabei ihr Leben verlor.

Am Sonntag gegen 7 Uhr morgens war die fünfköpfige Gruppe am Meer unterwegs gewesen, als die aggressiven Tiere plötzlich auf sie zustürmten. 

Die drei Hunde waren laut "Daily Mail" aus einem nahe gelegenen Familienhaus geflohen und zum Strand gerannt, während ihre Besitzer ihnen nachjagten und verzweifelt versuchten, den Angriff zu stoppen.

Für die 91-jährige Frau kam jede Hilfe zu spät. Drei weitere Frauen und ein Mann kamen mit Schnittwunden ins "Shoalhaven District"-Krankenhaus. 

Die Polizei ermittelt und arbeitet an einem Bericht für den Gerichtsmediziner. Die drei Hunde wurden von den "Shoalhaven Council Rangers" beschlagnahmt.

Alle drei Vierbeiner sollen bald eingeschläfert werden.

Titelfoto: 123rf/Bonzami Emmanuelle

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0