Einsame Welpen sitzen zitternd in der Kälte: Frau fällt sofort etwas auf

Ukraine - Zwischen Schilf und Müll saßen die zwei kleinen Welpen, irgendwo im Nirgendwo in der Ukraine. Ein paar Anwohner hatten den süßen Hunden aus Decken und Plastikplanen einen provisorischen Unterschlupf gebaut. Ansonsten waren die einsamen Tiere auf sich gestellt.

Als wollte er "Hallo" sagen, hebt einer der Welpen das Pfötchen.
Als wollte er "Hallo" sagen, hebt einer der Welpen das Pfötchen.  © YouTube/Screenshot/Love Furry Friends - Rescue Channel

Laut der Tierschutzorganisation "Love Furry Friends" sollen die niedlichen Vierbeiner am Ende so lange gejault haben, bis ihnen endlich jemand richtig half, indem er zum Handy griff.

Der Anruf eines Anwohners genügte und Tierschützerin Olena machte sich mit ihrem Kamerateam auf den Weg zu den Hunden. Vor Ort begrüßte das freundliche Duo die junge Frau. Olena fiel sofort auf, dass die Welpen überhaupt nicht scheu waren.

Einer der Vierbeiner streckte der Tierfreundin sogar die Pfote entgegen, als wollte er sie begrüßen. Von der Mutter der Welpen fehlte jede Spur - die Kleinen waren ganz allein.

Was Flughafen-Mitarbeiter in diesem Rucksack finden, macht sprachlos!
Hunde Was Flughafen-Mitarbeiter in diesem Rucksack finden, macht sprachlos!

Olena hatte keinerlei Schwierigkeiten damit, die vertrauenswürdigen Jungtiere in ihre Transportbox zu bekommen. Kurz darauf ging es mit dem Auto zum Tierarzt, wie die Love Furry Friends in ihrem neusten YouTube-Video berichten.

Welpen sind ein Rüde und ein Weibchen

Nach einem langen Tag kuschelten sich die Geschwister aneinander.
Nach einem langen Tag kuschelten sich die Geschwister aneinander.  © YouTube/Screenshot/Love Furry Friends - Rescue Channel

Vor Ort gab es erstmal etwas zu trinken für die Welpen, deren Alter vom Mediziner auf etwa zwei Monate geschätzt wurde. Einer der Hunde war ein Rüde, den das Team Bobby nannte.

Bei dem zweiten Vierbeiner handelte es sich um ein Weibchen, dem sie den Namen Cindy gaben. Beide Welpen mussten zunächst entwurmt und geimpft werden.

Im Anschluss nahm Olena die Kleinen mit zu den Räumlichkeiten der Love Furry Friends, wo es für die Fellnasen ein kräftiges Bad gab. Während Bobby danach erschöpft einschlief, drehte seine Schwester noch einmal richtig auf und sah sich überall um.

Familie will jungen Hund (4) einschläfern lassen: Der Grund sorgt für Empörung
Hunde Familie will jungen Hund (4) einschläfern lassen: Der Grund sorgt für Empörung

Am Ende kuschelten sich beide Tiere jedoch dicht aneinander und schliefen gemeinsam ein. Nun suchen die Love Furry Friends nach Familien für die Kleinen.

Titelfoto: YouTube/Screenshot/Love Furry Friends - Rescue Channel

Mehr zum Thema Hunde: