Er will Leckerli! So gerissen trickst ein Hund sein Herrchen aus

Netz - Ein Golden Retriever, der herausgefunden hat, wie er seinen Besitzer an der Nase herumführen kann, beeindruckt in den sozialen Medien die Nutzer.

Nachdem die Luft rein war, verschlang der freche Hund den leckeren Snack - obwohl sein Besitzer es ihm verboten hatte.
Nachdem die Luft rein war, verschlang der freche Hund den leckeren Snack - obwohl sein Besitzer es ihm verboten hatte.  © Screenshot TikTok @lilylikecat

Das Video eines gerissenen Hundes geht derzeit viral. Viele User bezeichnen den Hund als "Genie".

Denn der freche Vierbeiner schafft es tatsächlich, sich hinter dem Rücken seines Herrchens einen leckeren Snack zu erschleichen.

Zuerst veröffentlicht wurde der bezaubernde Clip vom TikTok-User @lilylikecat. Zu sehen ist ein Mann, der seinem Hund ein Leckerli vor die Nase legt.

Nun will er die Fellnase testen: Er weist den Hund in chinesischer Sprache an, den Snack, der auf einem niedrigen Tisch liegt, nicht zu fressen.

Danach verlässt er das Zimmer - und der Hund verschlingt die Leckerei innerhalb von Sekunden.

Doch das freche Haustier weiß nicht nur, wie man Dinge verschwinden lässt, sondern auch, wie man sie zurückbringt!

Danach begibt er sich zum Schrank, in dem das Hundefutter liegt. Er öffnet ihn, nimmt einen neuen Snack heraus und geht zurück.

Bis ihm einfällt, dass die Schublade noch offen ist. Und das ist wirklich erstaunlich: Er dreht noch einmal um und schließt sie.

Dann legt er den Stick auf den Tisch und tut so, als wäre nichts gewesen. Kurz darauf kehrt der Besitzer zurück, lobt das Tier für seine Standhaftigkeit, streichelt es - und gibt dem Hund zur Belohnung den Leckerhappen.

Zum Glück wurde der clevere Trick von einer Kamera festgehalten.

Titelfoto: Screenshot TikTok @lilylikecat

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0