Frau holt ihren Hund vom Friseur ab – dann bemerkt sie einen entscheidenden Fehler

Chesapeake (Virginia/USA) - Zwar sollen Hunde nach einem Besuch beim Friseur natürlich anders als vorher aussehen. Tykesha Cherry erkannte ihren 10 Monate alten Lucky jedoch überhaupt nicht mehr wieder.

War das wirklich ihr Lucky?
War das wirklich ihr Lucky?  © Facebook/Screenshot/Tykesha Cherry

Irgendwie hatte er plötzlich ein ungewöhnliches Fellmuster, seine rosa Pfoten waren "verkrustet" und zudem hörte er kein bisschen auf sein Frauchen.

Der kleine Malteserpudel hatte zwar Ähnlichkeit mit ihrem Schatz – irgendwie stimmte hier trotzdem etwas nicht.

Verwundert rief Cherry schließlich ihren Freund Quinn an, um ihn nach Rat zu fragen.

Junge Hündin landet nach Vermittlung wieder im Tierheim: "Marika" sehnt sich nach einem Zuhause
Hunde Junge Hündin landet nach Vermittlung wieder im Tierheim: "Marika" sehnt sich nach einem Zuhause

Und auch er zog kurz darauf verwundert eine Augenbraue in die Höhe.

"Ehm, er sieht anders aus", murmelte er und riet seiner Freundin daraufhin, zurück in den Salon zu gehen. Er hatte da so ein Gefühl, dass es hier vielleicht zu einer Verwechslung gekommen war.

Und tatsächlich! Im Geschäft wartete ihr eigentlicher Liebling auf sie. Der Hund, den sie mitgenommen hatte, hieß Berkley.

Doch wie konnte das passieren?

Auf Facebook berichtete Luckys Frauchen von dem Malheur:

Tatsächlich: Cherry hatte den falschen Hund mitgenommen

Da ist der Empfangsdame des Hundesalons wohl eine kleine Verwechslung unterlaufen – das hier ist Lucky!
Da ist der Empfangsdame des Hundesalons wohl eine kleine Verwechslung unterlaufen – das hier ist Lucky!  © Facebook/Screenshot/Tykesha Cherry

Nun ja, zum einen sehen sich die beiden Vierbeiner wirklich verdammt ähnlich. Zudem war Cherry mit der Quittung beschäftigt, während die Empfangsdame ihren Lucky holte. Somit warf sie keinen allzu genauen Blick auf den Hund, bevor sie ihn ins Auto brachte.

Ein Fehler – der zum Glück schnell behoben werden konnte.

Nachdem Cherry im Salon entsetzt nach ihrem Hund gefragt hatte, konnte sie Lucky endlich wieder in die Arme schließen – mit seinem typisch fluffigen Fell und seinem braven Verhalten.

Trauriger Golden Retriever leidet an Einsamkeit: Dann sorgt ein zweiter Hund für ein Happy End
Hunde Trauriger Golden Retriever leidet an Einsamkeit: Dann sorgt ein zweiter Hund für ein Happy End

"Ich war auf jeden Fall erleichtert, als wir wiedervereint waren", fügte sie hinzu.

Auf Facebook veröffentlichte sie seither Bilder des Missgeschicks, welche für eine Menge Lacher in der Kommentarspalte sorgten.

"Dieser Vierbeiner sieht aus, als wäre ihm das nicht zum ersten Mal passiert", kicherte einer und ein anderer fügte hinzu: "Er vertraut dir keineswegs!"

Titelfoto: Facebook/Screenshot/Tykesha Cherry

Mehr zum Thema Hunde: