Frau will Hund beim Spielen filmen: Der reagiert so unerwartet, dass sie vor Lachen umkippt

Netz - Auch Hunde wünschen sich manchmal ein bisschen Privatsphäre!

Golden Retriever Copley ist nicht gerade begeistert, als er die Kamera entdeckt.
Golden Retriever Copley ist nicht gerade begeistert, als er die Kamera entdeckt.  © instagram.com/copleythegoldenboy/

Hundehalter kennen es: Sobald ihr pelziger Liebling eine Bewegung macht, wird das Smartphone gezückt.

Der Vierbeiner könnte ja plötzlich ein nie zuvor gezeigtes Kunststück vollführen oder einfach nur besonders niedlich in die Kamera schauen.

Kein Wunder, Hunde-Videos erfreuen sich auch im Internet großer Beliebtheit. So manch Tier hat dadurch im Netz sogar einen gewissen Bekanntheitsstatus erlangt.

Dämlich oder niedlich? Hund attackiert Wasserstrahl
Hunde Dämlich oder niedlich? Hund attackiert Wasserstrahl

Doch nicht jede Fellnase ist davon begeistert, auf Schritt und Tritt von einer Kamera gefilmt zu werden - Golden-Retriever-Welpe Copley zum Beispiel.

Denn der wollte eigentlich nur im heimischen Wohnzimmer in Ruhe mit einer Aluminiumdose kämpfen, wie ein Video zeigt.

Als er sich unbeobachtet fühlt, kickt er das silberne Behältnis mit seinen Pfoten umher und freut sich über das Klirren, dass die Dose dabei von sich gibt.

Hund reagiert genervt, als er bemerkt, dass er gefilmt wird

Blöd nur, dass sie kurze Zeit später unter der braunen Ledercouch landet. Mit aller Kraft versucht Copley sein Spielzeug hervorzuholen, doch seine Pfoten sind einfach zu kurz.

Als er über seine Schulter sieht, muss er feststellen, dass sein Frauchen ihn die ganze Zeit mit ihrem Handy aufgenommen hat.

Copley ist ganz und gar nicht begeistert, wirft seiner Besitzerin einen genervten Blick zu und stürmt dann auf sie zu, sodass sie nach hinten umkippt. Zum Schluss hört man nur noch ihr Lachen, dann endet der Clip.

"Manchmal muss man die Paparazzi wissen lassen, wann genug ist! Filmen ist nur mit meiner Erlaubnis erlaubt!", schreibt sie unter den Beitrag, den sie auf Instagram geteilt hat.

Zumindest ihre Follower dürften sich darüber gefreut haben, dass Copley die Kamera nicht schon eher bemerkt hat. "Der süßeste kleine Flusenball ❤️" und "Du bist so verdammt niedlich" sind nur einige der Kommentare unter dem Video.

Wenn Copley das lesen könnte, würde er sich in Zukunft wohl öfter freiwillig vor die Kamera stellen.

Titelfoto: instagram.com/copleythegoldenboy/

Mehr zum Thema Hunde: