Zuckersüßer Hund crasht Live-TV: Vierbeiner geht in der Wetterkarte Gassi!

Toronto - "Hier riecht's nach Regen, oder?" Ein zuckersüßer Vierbeiner hat die Wettervorhersage im kanadischen Live-TV für einen Abendspaziergang der etwas anderen Art benutzt. Fröhlich schnüffelnd tappst der Hund dabei durch Wetterkarten, den Wolkenhimmel und nimmt es sogar mit Hurricane Ida auf. Das Netz ist entzückt.

Anthony Farnell (40) und sein Hund "Storm". (Bildmontage)
Anthony Farnell (40) und sein Hund "Storm". (Bildmontage)  © Screenshot/YouTube Global News

Das sieht man auch nicht aller Tage. Inmitten der Live-Übertragung der Nachrichten des kanadischen TV-Senders "Global News" wurde es plötzlich gaaaanz flauschig.

Als nämlich zur Wettervorhersage geschaltet wurde, begann der "Weatherman" Anthony Farnell (40) zunächst gewohnt routiniert.

Was dann geschah, war jedoch wohl auch für ihn besonders. Der Meteorologe bekam nämlich in seiner Greenbox Besuch von einem ganz speziellen Kollegen. Und dieser zeigte dem Wetterfrosch dann mal so richtig, wo er selbst die Locken hat.

Badespaß zum Saisonende: Rund 700 Hunde planschen in Kölner Freibad
Hunde Badespaß zum Saisonende: Rund 700 Hunde planschen in Kölner Freibad

Der Fellknäuel stapfte mir nichts, dir nichts durch die Vorhersage, wurde logischerweise aufgrund seines braunen Wuschels nicht aus dem Bild geschnitten.

Und so nahm der abendliche Gassi-Marsch seinen ganz speziellen Lauf.

Neugierig dackelte der Pudelmix Anthony Farnell hinterher und machte sich besonders geschäftig ein genaueres Bild von den Wettervorhersagen der kommenden Tage.

Der zehnjährige Rüde gehört dem "weatherman", welcher ihn - wie könnte es auch anders sein - "Storm" (zu Deutsch: Sturm) nannte. Und so stürmte er freilich auch die Prognosen für den Hurricane Ida voller Enthusiasmus.

Twitter-User außer sich: "Das Beste, was ich in dieser Woche gesehen habe"

Im Netz ist man begeistert vom wohl süßesten Sturm der Wettergeschichte.

"Es tut mir leid, aber das ist das Beste, was ich in dieser Woche gesehen habe", schreibt eine Twitter-Userin. Ein anderer verteilte mal eben "10/10 Punkte für die ganze Hilfe".

Hund Belle ist schockverliebt und dreht eine Runde nach der anderen mit "Storm"

Der absolute Gipfel der Niedlichkeit sollte wenig später allerdings noch auf Twitter erscheinen. User Derek Wilken filmte seinen Hund, wie er während der TV-Aufnahmen auf "Storm" reagierte und vor dem Kaminsims mit seinem Fernseh-Buddy mit spazierte.

"Unser Welpe Belle könnte der Zwilling von 'Storm' sein. Sie kann einfach nicht aufhören ihn anzusehen". Wuff.

Titelfoto: Screenshot/YouTube Global News

Mehr zum Thema Hunde: