Kann Ikke Hüftgolds Hund wirklich "Happy Birthday" singen?

Limburg an der Lahn - Tiere mit außergewöhnlichen Fähigkeiten faszinieren die Menschen seit jeher, ganz egal ob es sich dabei nun um Hunde, Katzen oder Vögel handelt.

Diese Hundedame heißt "Vida" und hat ein sehr prominentes Herrchen.
Diese Hundedame heißt "Vida" und hat ein sehr prominentes Herrchen.  © Screenshot/Instagram/ikkehueftgold_official

Aber das ein Hund das ebenso bekannte wie beliebte "Happy Birthday"-Lied singen können soll, das ist wirklich eine starke Behauptung.

Der prominente Ballermann-Barde und "Promi Big Brother"-Finalist Ikke Hüftgold (44, "Dicke Titten Kartoffelsalat") unternahm jedoch tatsächlich am gestrigen Dienstag auf Instagram den Versuch, zusammen mit seiner Hundedame "Vida" den Song zu singen.

Er stellte einen entsprechenden Video-Clip in dem sozialen Netzwerk ein. Wie der 44-Jährige darin erklärt, war er offenbar für einige Wochen nicht zu Hause. In dieser Zeit habe sein Hund "doch tatsächlich singen gelernt".

"Komm, wir singen mal 'Happy Birthday'", sagt der Schlagersänger aus dem Großraum Limburg an der Lahn in dem Clip noch zu seinem Haustier. Dann beginnt er mit dem Lied "Happy Birthday to You" und die Hundedame stimmt tatsächlich mit ein.

Mit dem Gesang von "Vida" ist es allerdings noch nicht weit her. Stattdessen begleitet sie ihr Herrchen mit innigem Jaulen und Kläffen.

Das Singen klappt noch nicht wirklich gut, aber jaulen und kläffen kann "Vida" in jedem Fall.
Das Singen klappt noch nicht wirklich gut, aber jaulen und kläffen kann "Vida" in jedem Fall.  © Screenshot/Instagram/ikkehueftgold_official

Ikke Hüftgold: "Ich weiß nicht wer bekloppter ist"

"Ich weiß nicht wer bekloppter ist...unser Hund oder ich?! 🤦🏻‍♂️🙈😂😂😂 Naja...Vida hat ja gerade erst mit dem Singen begonnen. Da besteht noch die Hoffnung, dass im Gegensatz zu ihrem Herrchen nochmal was aus ihr wird 🤪😂" lautet der ironische Kommentar von Ikke Hüfgold alias Matthias Distel zu dem Instagram-Video.

Der Eintrag erhielt zahlreiche Likes und viele Fans des Schlagersängers verfassten Kommentare zu dem ungewöhnlichen Duett. "Die ist ja zuckersüß und zum totlachen 😂👍🏼❤️" oder "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm... Das kann man in dem Fall doch sagen oder 😅😅😅" sind zwei Beispiele dafür.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Promis ihre Haustiere auf Instagram präsentieren. Einige Prominente, wie zum Beispiel Erotik-Model Samy Fox (38), unterhalten sogar eigene Instagram-Profile für ihre Lieblinge (TAG24 berichtete).

Dies zeigt: Promis sind am Ende auch nur Menschen. Sie haben genauso intensive Beziehungen zu ihren Hunden und Katzen wie alle anderen auch.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/ikkehueftgold_official

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0